Bild Information: Marcel Schneider und Fabian Michelberger auf der Challenge Tour (Photo by Tom Dulat/Getty Images)

Deutsche verpassen direkte Qualifikation

Challenge Tour
 

Philipp Mejow und Marcel Schneider müssen durch die Q-School.

Nur die 45 besten Spieler der Challenge Tour durften beim Grand Final im Al Hamra Golf Club in den Vereinigten Arabischen Emiraten an den Start gehen. Darunter waren mit Philipp Mejow und Marcel Schneider auch zwei Deutsche. Beide starteten souverän ins Turnier, lagen nach der ersten Runde deutlich in der oberen Hälfte des Leaderboards und mussten am zweiten und dritten Tag ein paar Federn lassen. 

Nur wer sich nach dem Turnier unter den besten 15 im Saisonranking befindet, erhält die volle Spielberechtigung für die European Tour 2019. Beide brauchten deshalb beim Abschlussturnier Top-Platzierungen und gaben sich völlig fokussiert. "Ich konzentriere mich von Runde zu Runde und von Schlag zu Schlag", so Schneider nach Runde eins. 

Doch nach vier gespielten Runden war es offiziell. Beide müssen den Weg über die Q-School in Lumine vom 10. bis zum 15. November gehen, um noch eine Chance auf die European Tour zu haben. Schneider blieb zwar am Finaltag unter Par, platzierte sich aber mit einem Gesamtergebnis von -2 nur im Mittelfeld (T25). Für Mejow war der dritte Tag mit einer 78 der ausschlaggebende Punkt. Er fand nicht mehr zurück in seinen Rhythmus und hatte auch am letzten Tag zu kämpfen. Er beendete das Turnier mit einer 73 (+1) und einem Wochenergebnis von fünf über Par (39).

Zum Leaderboard des Challenge Tour Grand Final

Am Ende setzte sich Adri Arnaus aus Spanien die Krone auf. Mit 17 unter Par beendete er das letzte Turnier der laufenden Challenge-Tour-Saison. Direkt dahinter landeten Victor Perez (FRA, -16) und Daan Huizing (NED, -15).

Die Scores beim Grand Final auf der Challenge Tour

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Allen John am Abschlag (Photo by Luke Walker/Getty Images) Allen John am Abschlag (Photo by Luke Walker/Getty Images)

Challenge Tour

John wechselt wieder zu den Profis

Deutscher vom GC St. Leon-Rot schlägt 2019 auf Challenge Tour ab.

weiterlesen
Tourkarten der Deutschen 2019 (Photos by GettyImages) Tourkarten der Deutschen 2019 (Photos by GettyImages)

Spieler

Wo spielen die Deutschen 2019?

Tourkarten 2019: Welcher Deutsche darf wo abschlagen?

weiterlesen
Philipp Mejow, Foshan Open der Challenge Tour (Photo by Tom Dulat/Getty Images) Philipp Mejow, Foshan Open der Challenge Tour (Photo by Tom Dulat/Getty Images)

Challenge Tour

Mejow und Schneider halten sich ...

Philipp Mejow und Marcel Schneider kämpfen um die Tour-Karte der European Tour.

weiterlesen
Philipp Mejow, Foshan Open der Challenge Tour (Photo by Getty Images) Philipp Mejow, Foshan Open der Challenge Tour (Photo by Getty Images)

Challenge Tour

Souveränder Start der Deutschen

Philipp Mejow und Marcel Schneider kämpfen um die Tour-Karte der European Tour.

weiterlesen

Leaderboard - Aktuelle Turniere

PGA Tour
25. - 28.04.2019

Zurich Classic of New Orleans

zum Scoring
European Tour
25. - 28.04.2019

Trophee Hassan II

zum Scoring
LPGA Tour
24. - 27.04.2019

Hugel-Air Premia LA Open

zum Scoring
Champions Tour
26. - 28.04.2019

Bass Pro Shops Legends of Golf

zum Scoring
Ladies European Tour
25. - 28.04.2019

Lalla Meryem Cup

zum Scoring
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige