Bild Information: Algarve golf.extra

Abwechslungsreiches Urlaubsparadies in Portugals Süden

Promotion
 

Bem Vindo an der Algarve - dem Topreiseziel für Golfer! Ganzjährig angenehmes Klima, endlose Strände und Golfplätze aller namhafter Designer sind nur einige Vorzüge dieser außergewöhnlichen Region im Süden Portugals. 

Der Tourismus hat an der Algarve eine lange Tradition. Schon lange bevor dort der erste der zahlreichen Golfplätze, für die die Region heute so bekannt ist, gebaut wurde, entdeckten die Europäer dieses Fleckchen Erde als Urlaubsziel. Angelockt von 3.200 Sonnenstunden im Jahr - europäischer Rekord - und mehr als 200 Kilometer Küste mit ausgedehnten Sandstränden, stillen Buchten und verwunschenen Grotten, reisen seit Jahrzehnten jährlich Tausende Urlauber in bekanntere und weniger bekannte Ort rund um die Regionshauptstadt Faro.

Schon beim Anflug auf Faro steigt die Vorfreude auf den Urlaub, da man eine tolle Aussicht über zahlreiche Golfplätze und unberührte Strände genießt. Dabei fallen dem aufmerksamen Betrachter die kleinen Türmchen auf, die viele der Dächer Faros zieren. Diese sind ein Relikt aus einer Zeit vor dem Tourismus, als die Algarvios noch größtenteils vom Fischfang lebten. Sie waren Ausgucke für die Fischhändler, von denen aus sie die Fischer auf dem Meer beobachten konnten. Diese signalisierten ihnen von dort aus mit unterschiedlichen Flaggen die Quantität und Qualität ihrer Fänge. So konnte der Handel schon vor dem Ausliefern der Fische begonnen.

Vom zentralen Flughafen in Faro aus erreicht man innerhalb einer guten Stunde Fahrzeit alle Ecken der Algarve, die alle mit abwechslungsreichen Golfplätzen aufwarten, denn der Charakter der Golfplätze ist so unterschiedlich wie Portugals südlichste Region selbst. Die Fahrt dorthin führt meist vorbei an den für die Algarve typischen Korkeichen und duftenden Eukalyptuswäldern.

Ein Hauch von Linksgolf

Am Golfplatz angekommen erkennt man meist schnell, in welchem Bereich der Algarve man sich befindet. Spielt man an der Westalgarve, führen die Bahnen nicht selten entlang von spektakulären Klippen, an die der Ozean brandet. An der Ostalgarve hingegen schweift der Blick beim Golfspielen häufig über endlos wirkende Sandstrände auf einen sanft wogenden Atlantik. Vor allem im Winter kann man sich auf ein besonderes Golfvergnügen freuen. Abseits der großen Touristenströme, die die Küstengebiete im Sommer belagern, kann man hier bei angenehmen 15 bis 20 Grad entspannte Golfrunden genießen. 42 Golfplätze, davon 33 18-Löcher-Plätze auf internationalem Niveau, die meisten von berühmten Spielern oder Golfplatzarchitekten entworfen, stehen dafür zur Auswahl. Insbesondere im "goldenen Dreieck der Algarve" zwischen Vilamoura, Quinta do Lago und Vale do Lobo vereinen sich rund um herausragende Hotels und Resorts die luxuriösesten Plätze der Algarve mit den anspruchsvollsten. Doch nicht nur die Golfplätze an sich sorgen für außergewöhnliche Golferlebnisse, denn zu dieser Zeit zeigt sich auch die Natur von einer besonders schönen Seite. Zu Weihnachten kann man die Orangen direkt vom Baum pflücken und schon Ende Januar verwandeln die Mandelbäume die Region in ein weißes Blütenmeer. An die Mandelblüte schließt sich dann beinahe nahtlos die Zeit an, in der die Orangenbäume mit ihren duftenden Blumen betören.

Bildergalerie
golf.extra - Algarve zur Galerie

Bis ans Ende der Welt

Wer die Natur auch abseits der Golfplätze bewundern möchte, dem bieten sich an der Algarve ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug an das Cabo São Vicente, den südwestlichsten Punkt unseres Kontinents, der lange als das Ende der Welt galt? Bei einem Urlaub im "goldenen Dreieck der Algarve" sollte man zudem auf keinen Fall die Igraia de São Laurenço in Almancil verpassen. Die Kirche ist einer der größten Kunstschätze der Algarve und begeistert vor allem mit ihrem Inneren, das vollständig mit Motiven aus den typischen blau-weißen Kacheln, den Azulejos, ausgekleidet ist.

Wer abseits des Golfplatzes lieber entspannt statt erkundet, dem bietet sich an der Algarve ein umfangreiches Wellness-Angebot. Einige der besten Golfresorts und -hotels wie Vila Vita Parc oder Anantara Vilamoura verfügen über ausgezeichnete Spas, die spezielle Golfmassagen oder Entspannungsmassagen am Strand beim Rauschen der Wellen anbieten.

Mit ihrer sensationellen Auswahl an Golfplätzen und den unzähligen Freizeitaktivitäten ist die Algarve sicherlich eines der attraktivsten Golfreiseziele Europas. Packen Sie also Ihre Koffer und reisen Sie in den Süden Portugals. Die Algarvios werden Sie dort herzlichen mit einem "Bem Vindo" willkommen heißen!

golf.extra hält folgende Angebote für Sie bereit:

Vila Vita Parc

Spektakulär auf den Klippen der Algarve-Küste gelegen, besticht das Vila Vita Parc Resort, ein Leading Hotel of the World, durch sein außergewöhnliches Design.

Sieben Übernachtungen im Deluxe Garden View Zimmer mit Frühstück und zwei Abendessen (Abendessen ist verfügbar bis 31.10.2017), Mietwagen, 3 x Greenfee auf dem O´Conner Course und 2 x Greenfee auf dem Faldo Course sind im Reisepreis ab 1.499 Euro p.P. im DZ inkludiert.

Zum Angebot 

Hilton Vilamoura As Cascatas Golf Resort & Spa

Inmitten einer großzügigen Gartenanlage erwartet Sie das mehrfach ausgezeichnete Hilton Vilamoura As Cascatas Golf Resort & Spa.

Sieben Übernachtungen im Deluxe Zimmer mit Frühstück, Mietwagen, 2 x Greenfee auf dem Dom Pedro Laguna Course und je ein Greenfee auf dem Dom Pedro Millennium, Pinhal und Old Course sind im Reisepreis ab 1.119 Euro p.P. im DZ inkludiert.

Zum Angebot

Anantara Vilamoura Algarve Resort

Das im April 2017, als das erste seiner Art in Europa, eröffnete Hotel ist unweit der Strände und der Marina Vilamouras gelegen und verspricht exklusive Golf- und Genussmomente.

Sieben Übernachtungen im Deluxe Garden View Zimmer mit Frühstück, Mietwagen, je ein Greenfee auf dem Dom Pedro Millennium, Victoria, Laguna, Pinhal, Old Course sind im Reisepreis ab 1.449 Euro p.P. im DZ inkludiert.

Zum Angebot

4. Algarve Golf Woche

Sie reisen gerne in einer Gruppe? Dann ist unsere 4. Algarve Golf Woche genau das Richtige! Reisen Sie vom 12.11. bis 19.11.2017 an die sonnige Algarve und genießen Sie gesellige Runden auf einigen der schönsten Plätze der Gegend.

Sieben Übernachtungen im Vila Vita Parc mit Frühstück und 3 x Abendessen im Hotel, 2 x Greenfee auf dem O´Conner Jnr. und Faldo Course sowie 1 x Greenfee auf dem Old Course u.v.m. sind im Reisepreis von 1.725 Euro p.P. im DZ inkludiert.

Zum Angebot

Entdecken Sie auch die weiteren golf.extra-Angebote an die Algarve

Weitere Informationen und Buchung unter: www.golf-extra.com, Tel.: 07131-277 654 20 oder unter: anfrage@golf-extra.com

 

Anhänge

Anzeige
Anzeige