Bild Information: Four Seasons Nevis Golf Course

Karibisches Quartett

Reise
 

Diese vier Luxus-Resorts lassen keine Wünsche offen.

Traumstrände in Weiß, Golfplätze in tropischem Grün und dazu das immerwährende Gefühl, ganz weit weg von jeglichem Stress zu sein: Die Karibik ist sowohl für Anfänger als auch erfahrene Spieler ein echtes Golfmekka. Das ganze Jahr über erwarten Sie Sonne, ein tropisches Klima und durchschnittliche Temperaturen von knapp 30 Grad. Gerade die Wintermonate November bis März bieten sich mit den etwas niedrigeren Temperaturen und der geringen Regenwahrscheinlichkeit geradezu an.

Wir stellen Ihnen vier Resorts auf Barbados, den Bahamas, Canouan und Nevis vor, in denen keine Wünsche offen bleiben. Egal, ob Sie Wert auf erstklassige Golfplätze, besten Service oder gutes Essen legen.

Four Seasons Nevis
Der Blick fällt entweder auf den Nevis Peak im Rücken des Resorts, das kristallblaue Wasser an der Front oder den hervorragenden Championship-Platz von Robert Trent Jones – was will man mehr? Das Four Seasons Nevis mit seinen 190 Suiten und Zimmern ist ein Klassiker der Karibik mit einer guten Mischung aus ruhiger Atmosphäre und zahlreichen angebotenen Aktivitäten.  

Preisbeispiel: Das Nevis My Way-Package enthält eine Übernachtung im Doppelzimmer und einen Gutschein übe 100 Dollar, den Sie für eine Aktivitätnach wahl einsetzen können, darunter auch eine Runde Golf. Die schlägt je nach Saison mit 190 bis 230 Dollar pro Person zu Buche. Die Preise liegen in der Winter-Hochsaison bei zirka 700 Dollar pro Nacht und Zimmer. 

The Ocean Club Bahamas
Das exklusive Resort auf der kleinen Halbinsel Paradise Island, etwa eine halbe Stunde von der Hauptstadt Nassau entfernt, wird ebenfalls von von Four Seasons geführt. Der 18-Löcher-Platz zählt zu den besten der Karibik, auf ihm findet auch dieser Saison die Pure Silk Bahamas LPGA Classic der amerikanischen Profitour für Frauen statt. Das Resort selbst liegt direkt am Strand und bietet Zimmer einen Steinwurf vom Beach entfernt. Eine Alternative ist das Atlantis-Hotel, das ebenfalls mit dem Golfplatz kooperiert und Golf-Packages anbietet. 

Preisbeispiel: Zimmer in der Hochsaison ab zirka 800 Dollar pro Nacht. Das Greenfee liegt bis Ende April bei 295 Dollar, im Mai und Juni bei 255 Dollar, ab 1. Juli sinken die Preise auf 230 Dollar pro Runde. Wer nach ein Uhr spielt kann jeweils von zirka 50 Dollar Ermäßigung ausgehen. 

Sandy Lane Barbados
Einer der Klassiker im Bereich der Golf-Resorts. Hier haben schon unzählige Top-Profis ihre Flitterwochen verbracht und diverse Profi-Turniere stattgefunden. Der Green Monkey-Kurs zählt zu den besten Plätzen der Karibik, daneben bietet das Resort mit The Country Club und The Old Nine aber auch alternative Plätze. Das Resort selbst ist relativ groß und liegt direkt am Sandstrand. 

Preisbeispiel: Das Golf Package mit drei Runden Golf für vier bis sieben Nächte (27.4. bis 16.12.2019), fünf Runden für acht bis zehn Nächte und sieben Runden bei elf Nächten beginnt bei 1225 Dollar pro Nacht und Zimmer. (Aufpreis von 150 Dollar für Green Monkey) und einem Lunch.  Der weltbekannte Green Monkey Platz ist nur für Hotelgäste bespielbar. Das Greenfee liegt allerdings selbst dann bei 390 Dollar pro Person. 

Mandarin Oriental Pink Sands Canouan
Die winzige Insel Canouan liegt nur einen halbstündigen Flug mit den Resort-eigenen Jets von Barbados entfernt, ist aber ein Welt für sich. Der Pinks Sands Club mit seinem erstklassigen 18-Löcher Platz von Jim Fazio ist auch bei mehreren Runden immer ein Erlebnis. Die Anlage zählte eins zum Golf-Portfolio von Donald Trump, wurde aber 2015 verkauft, weil sie nicht die erhofften Gewinne brachte. Wer völlige Abgeschiedenheit und Ruhe kombiniert mit höchstem Luxus erwartet, ist in diesem von Mandarin Oriental geführten Hotel richtig. Dies ist der einzige Championship-Platz auf den Grenadines. 

Preisbeispiel: Doppelzimmer bei Übernachtung mit zwei Personen ab 1650 Dollar pro Nacht Dollar. Packages nur auf Anfrage.

Golf.de Gepack-Check: Preise fürs Golfgepäck der bekanntesten Fluglinien Sorglos statt Stress: Zehn Gepäck-Tipps für Ihre nächste Golfreise

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Palmares an der Algarve Palmares an der Algarve

Reise

Algarve bleibt Spitzenreiter

Umfrage: Die beliebtesten Winterziele 2019. 

weiterlesen
Half Moon Bay - Schauplatz der International Husband & Wife Championship Half Moon Bay - Schauplatz der International Husband & Wife Championship

Reise

Karibik-Feeling

Winterplanung: Ehepaar-Vierer auf Jamaika.

weiterlesen
Four Seasons Nevis Golf Course Four Seasons Nevis Golf Course

Reise

Karibisches Quartett

Diese vier Luxus-Resorts lassen keine Wünsche offen.

weiterlesen