Bild Information: Die Küste von Messinien (Photo by Shutterstock)

Costa Navarino verdoppelt Angebot 

Griechenland
 

Griechisches Resort erweitert auf vier Plätze. 

Das griechische Golfresort Costa Navarino stockt auf vier Golfplätze auf. 2021 sollen zwei neue Plätze eröffnen, die vom Ex-Masters-Champion José Maria Olazábal designed werden. Bis dato hat die Anlage, die über die Flughäfen Kalamata und Athen erreicht werden kann, den Dunes und den Bay Course zur Verfügung, die beide durch ihr erstklassiges Design und die schöne Lage an der unverbauten Bucht der historischen Küste von Messinien punkten. 

Die zwei neuen Plätze werden im hügeligen Gelände von Navarino Hills angelegt, sollen von den zwei Hotels des Resorts aber unproblematisch erreichbar sind. Der Gast kann dann in einem Umkreis von 14 Kilometern vier Golfplätze spielen. Über weitere Hotelprojekte neben dem bestehenden Westin Resort und dem The Romanos,  ist derzeit nichts bekannt. 

Die Algarve punktet diesen Herbst Terre Blanche wird als bestes Resort prämiert

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Adam Scott (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images) Adam Scott (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images)

PGA Championship

Mit neuem Putter zur Runde des T...

Adam Scott überzeugt bei der PGA Championship auf den Grüns.

weiterlesen
David Lipsky (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images) David Lipsky (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images)

PGA Championship

Unpünktlichkeit sorgt für Strafe

David Lipsky erscheint bei der PGA Championship zu spät am ersten Abschlag.

weiterlesen
Tiger Woods (Photo by Patrick Smith/Getty Images) Tiger Woods (Photo by Patrick Smith/Getty Images)

PGA Championship

Woods‘ Highlights aus Runde eins...

Highlights aus Tiger Woods' erster Runde der PGA Championship.

weiterlesen
Tommy Fleetwood (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images) Tommy Fleetwood (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

Panorama

Fleetwoods Vorbereitung auf die ...

Wie sich Tommy Fleetwood auf die Runde vorbereitet.

weiterlesen