Bild Information: Fazio Course im PGA National Resort

Pfeilschnelle Grüns

USA
 

Der Fazio Course im PGA National Resort hat sensationell treue und schnelle Grüns - und ist auch sonst ein guter Golfplatz. Alleine die Nähe der angrenzenden Resort-Villen und Häuser stört ab und an. 

Dieser Platz ist eine gute Wahl für Spieler unterschiedlicher Spielstärken. Denn auch hohe Handicaps haben hier die Chance, auf ein paar erbauliche Erlebnisse, die sie auf dem Champion eher nicht finden werden. Aber auch für Single-Handicapper ist der Kurs ansprechend. Die Tee-Shots sind eher etwas für Golfer, die den Ball shapen können. Oftmals ist es sinnvoll, eine Seite des Fairways wegen Wasser oder Häusergrenzen aus dem Spiel zu nehmen. 

Richtig klasse sind die Grüns aus Bermuda-Gras, die sehr schnell und treu laufen. Hier macht das Putten richtig Spaß! Zudem die Grüns sehr unterschiedlich angelegt sind. Es gibt schmale, breite, kleine und große Grüns, die meist durch einige Bunker verteidigt sind. Auch die Wasserhindernisse sind nicht zu unterschätzen: An zwölf Spielbahnen kommen sie ins Spiel, wenn auch manchmal nur bei ganz schwachen Schlägen. 

Das Schlussloch ist dann ein harter Brocken. Ein breiter Fluss zieht sich bis zum Grün des langen Doglegs (maximal 425 Meter, Par 4). Wem hier ein Par gelingt, der darf getrost stolz sein und sich ein leider etwas teures Bier (ca. 10 Dollar mit Trinkgeld und Steuern) im Clubhaus gönnen.  

Info

Anhänge

Anzeige
Anzeige
David Leadbetter (Photo by Harry How/Getty Images) David Leadbetter (Photo by Harry How/Getty Images)

Reise

Winter-Training de luxe

Unterricht bei den Besten der Welt - so buchen Sie Leadbetter & Co. 

weiterlesen
Ein Schiff von Ponant Kreuzfahrten (Photo by Ponant - Stirling Design International) Ein Schiff von Ponant Kreuzfahrten (Photo by Ponant - Stirling Design International)

Reise

Golf-Kreuzfahrten weiter im Trend

Umfrage zeigt: Golfer setzen vor allem auf Winterrouten. 

weiterlesen
Masters-Tickets im Überblick (Photo by Craig Jones/Allsport) Masters-Tickets im Überblick (Photo by Craig Jones/Allsport)

Reise

Die besten Major-Trips 2019

Augusta, Pebble Beach oder Genfer See - die Golf.de-Tipps. 

weiterlesen
Lumine Advertorial Lumine Advertorial

Promotion

Golf auf den Spuren der Römer

Lumine bietet nicht nur traumhafte Golfplätze, die Kultur kommt ebenfalls nic...

weiterlesen