Bild Information: Austragungsort der US Open 2018, Shinnecock Hills Golf Club in Southampton, New York (Photo by Stuart Franklin/PGA TOUR)

Wallpaper zur US Open

Hintergrundbild
 

Hintergrundbild Juni: Shinnecock Hills GC in Southampton, New York.

Der berühmte Shinnecock Hills Golf Club in Southampton, N.Y., wird vom 14. bis zum 17. Juni 2018 zum fünften Mal seit seiner Gründung im Jahr 1892 Gastgeber für die US Open sein. Shinnecock ist vor allem auch bekannt für seine Brutalität: Wie immer bei einer US Open soll auch diesmal wieder das Rough lang und gnadenlos sein und die Grüns werden mit Sicherheit blitzschnell sein und keine Fehler verzeihen.

Ein kurzer Rückblick auf die vier vorherigen US Open auf dem Links-Style-Juwel

Kaum ein ander Platz in den USA kann so viel Geschichte bieten wie Shinnecock Hills. Bereits die zweite Austragung der US Open und US-Amateur fand hier statt. Mit James Foulis gewann ein Schottland-Amerikaner - damals wurde der Sieg mit 150 Dollar honoriert und bei 4.423 Yards war es der kürzeste Kurs in der Geschichte der US Open. Die nächste Austragung sollte erst 90 Jahre später folgen, im Jahr 1986. Zu diesem Zeitpunkt war der Kurs auf 6.912 Yards verlängert worden. Für die US Open 2018 wird er sich bei 7.445 Yards als Par 70 spielen.

1986 gewann Raymond Floyd im Alter von 43 Jahren, neun Monaten und elf Tagen mit einer 66er Finalrunde und nahm 115.000 Dollar mit nach Hause. Auflage Nummer drei fand 1995 statt. Damals traf ein temperamentvoller Corey Pavin am letzten Loch ein 4er Holz für die Ewigkeit, um mit einer brillanten 68 (-2) das Turnier und die damit verbundenen 350.000 Dollar Siegerprämie bei level Par zu sichern. 

Im Jahr 2004, bei der letzten US Open, die vor 2018 in Shinnecock Hills ausgetragen wurden, gewann Südafrikas Retief Goosen mit zwei Schlägen Vorsprung vor Phil Mickelson. Die letzte Runde der US Open 2004 wurde unter brutalen Bedingungen ausgetragen, wobei kein einziger Spieler unter Par blieb und der Rundendurchschnitt verrückte 78,7 betrug. Für den Sieg erhielt Goosen 1,125 Millionen US-Dollar.

Bild: Ein Blick auf das 18. Grün im Shinnecock Hills Golf Club in Southampton, New York, USA.

(Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Auflösung 1280x1024 Pixel »

Auflösung 1600x1200 Pixel »

Auflösung 1920x1200 Pixel »

Auflösung 2560x1440 Pixel »

Installation

  1. Wählen Sie aus der oben stehenden Liste die Größe des Hintergrundbildes (Ihre Bildschirmauflösung).
  2. PC: Über dem neu geöffneten Fenster die rechte Maustaste klicken. "Als Hintergrund" (Internet Explorer), "Als Hintergrundbild einrichten" (Firefox) auswählen.

MacOS X: Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder ctrl + linke Maustaste) auf das Hintergrundbild in Ihrem Browser. Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü "Bild als Schreibtischhintergrund verwenden" (Safari) oder "Als Hintergrundbild einrichten" (Firefox).

Sollte Sie einen anderen Browser benutzen oder einen solchen Kontextmenüeintrag nicht finden, gehen Sie bitte wie folgt vor. Öffnen Sie die MacOS X Systemeinstellungen und klicken Sie dort auf den Eintrag "Schreibtisch & Bildschirmschoner". Verschieben Sie nun dieses Fenster etwas an den Rand, so dass Sie das Bild aus Ihrem Browser auf das Vorschaubild im "Schreibtisch & Bildschirmschoner" Fenster ziehen können (siehe Skizze).

* Die Dateien sind für den privaten Gebrauch, eine kommerzielle Nutzung der Bilddateien ist nicht erlaubt!

Tiger Woods bereitet sich auf die US Open vor

Anhänge

Anzeige
Anzeige