Bild Information: Loch 17, TPC Sawgrass, Ponte Vedra Beach, Florida (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images)

Inselgrün als Bildschirmhintergrund

Hintergrundbild
 

Hintergrundbild im März: Loch 17 des TPC Sawgrass als Wallpaper.

Vom 14. bis zum 17. März bildet die Players Championship ein absolutes Highlight im Kalender der US PGA Tour. Das Show-Event wird gerne mal "fünftes Major" genannt und ist mit knapp zwei Millionen US-Dollar Preisgeld allein für den Sieger eines der absolut top dotierten Golfturniere. 

Bei der Players Championship 2009 lag Alex Cejka nach drei Runden mit fünf Schlägen in Führung. In der Finalrunde, die er zusammen mit Tiger Woods spielte, konnte er dem Druck nicht standhalten und beendete das Turnier auf Rang neun.

Und im Jahr 2014 schaffte dann Martin Kaymer den großen Coup: Nach dem Sieg im TPC Sawgrass sicherte er sich auch spektakulär bei der US Open in Pinehurst seinen zweiten Major-Titel und ließ sich später im Jahr auch noch beim Ryder Cup in Gleneagles auf Höchstform feiern. 

Kaymers Sieg bei der Players verlief spektakulär: Bei drei Schlägen Vorsprung musste kurz vor Ende wegen heftigen Regens unterbrochen werden. Als das Spiel wieder aufgenommen wurde, riss der Faden beim Deutschen komplett und er kassierte ein Doppel-Bogey. Am anspruchsvollen 17. Loch mit dem Inselgrün drohte er nach einem etwas zu vorsichtigen Tee Shot und schwachen Chip von der Grünkante gar die Führung zu verlieren, lochte aber aus rund acht Metern gefühlvoll zum Par. Kaymer ließ seinen Emotionen freien Lauf und brachte schließlich den Sieg ins Clubhaus. Nach einer 63er Rekordrunde vom Donnerstag, schaffte er es, seine Führung über vier Tage zu verteidigen.

Die 17 von Sawgrass als Wallpaper

Bild: Loch 17 (Par 3 mit Wedge-Distanz) des Stadium Course im TPC Sawgrass, Austragungsort der Players Championship in Ponte Vedra Beach, Florida, USA (Photo by Mike Ehrmann/Getty Images)

Auflösung 1280x1024 Pixel »

Auflösung 1600x1200 Pixel »

Auflösung 1920x1200 Pixel »

Auflösung 2560x1440 Pixel »

Installation

  1. Wählen Sie aus der oben stehenden Liste die Größe des Hintergrundbildes (Ihre Bildschirmauflösung).
  2. PC: Über dem neu geöffneten Fenster die rechte Maustaste klicken. "Als Hintergrund" (Internet Explorer), "Als Hintergrundbild einrichten" (Firefox) auswählen.

MacOS X: Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder ctrl + linke Maustaste) auf das Hintergrundbild in Ihrem Browser. Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü "Bild als Schreibtischhintergrund verwenden" (Safari) oder "Als Hintergrundbild einrichten" (Firefox).

Sollte Sie einen anderen Browser benutzen oder einen solchen Kontextmenüeintrag nicht finden, gehen Sie bitte wie folgt vor. Öffnen Sie die MacOS X Systemeinstellungen und klicken Sie dort auf den Eintrag "Schreibtisch & Bildschirmschoner". Verschieben Sie nun dieses Fenster etwas an den Rand, so dass Sie das Bild aus Ihrem Browser auf das Vorschaubild im "Schreibtisch & Bildschirmschoner" Fenster ziehen können (siehe Skizze).

* Die Dateien sind für den privaten Gebrauch, eine kommerzielle Nutzung der Bilddateien ist nicht erlaubt!

Alles über den Ryder Cup 2018 in Paris

Anhänge

Anzeige
Anzeige