Bild Information: Caddy und Spieler auf dem Grün (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

Schluss mit Hilfe auf dem Grün

Auf dem Grün
 

Profis müssen ihre Linie wieder selbst lesen können. 

Schluss mit großer Hilfestellung. Profis sind ab ersten Januar wieder selbst gefragt, wenn es um das Lesen der Grüns geht. Die sogenannten  Grün-Bücher nämlich, die in mühevoller Kleinstarbeit von ihren Caddies angelegt werden und genaue Skizzen zu allen Brechungen auf der Putt-Fläche enthalten, sind ab dem 1. Januar 2019 nicht mehr erlaubt. Dies gaben R&A und USGA Ende Juli in einer gemeinsamen Stellungnahme bekannt, in der sie klar machten, „dass für einen Spieler die Notwendigkeit besteht, die Grüns nach eigener Einschätzung, Wissen und Fähigkeit zu lesen.“

Bis Mitte September werden die beiden Verbände, die für die Regeln weltweit zuständig sind, auf Feedback von Profis, Touren und Profiverbänden warten und dann zum 1. Januar die Regel 4.3., welche die Benützung von Ausrüstung regelt, neu formulieren. Generell sind Yardage-Bücher und handschriftliche Notizen darin aber wohl weiterhin gestattet.

Die kleinen Kunstwerke, die den Profis aber inzwischen von ihrem Hilfspersonal mit auf die Runde gegeben werden, sind einfach zu viel des Guten, stellte Thomas Pagel, Senior Direktor für Regeln und dem Amateurstatut bei der USGA, fest: „Sowohl die USGA als auch der R&A sind der festen Überzeugung, dass die Fähigkeit des Spielers, die Linie auf dem Puttinggrün zu lesen, ein wesentlicher Bestandteil des Spiels ist, der erhalten bleiben sollte. 

Die wichtigsten Änderungen der Golfregeln im Überblick Regel-Tipp: Boden in Ausbesserung übersehen

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Stephan Jäger mit dem Eisen bei der Annäherung (Photo by Mike Lawrie/Getty Images) Stephan Jäger mit dem Eisen bei der Annäherung (Photo by Mike Lawrie/Getty Images)

PGA Tour

Der Kampf um die Tourkarte geht ...

Stephan Jäger übersteht wichtigen Cut bei der Wyndham Championship.

weiterlesen
Allen John will den Titel nach St. Leon-Rot holen. (Foto: DGV/Kirmaier) Allen John will den Titel nach St. Leon-Rot holen. (Foto: DGV/Kirmaier)

KRAMSKI DGL

Prominente Unterstüzung fürs Fin...

Allen John, Karolin Lampert und Maximilain Röhrig beim Finale im Kölner GC.

weiterlesen
Martin Kaymer aus dem Bunker (Photo by Matthew Lewis/Getty Images) Martin Kaymer aus dem Bunker (Photo by Matthew Lewis/Getty Images)

European Tour

Mit neuem Fokus zu alter Stärke

Martin Kaymer spielt vor dem Wochenende des Nordea Masters ganz oben mit.

weiterlesen
Callaway Chrome Soft Europe Edition (Photo by Callaway Golf) Callaway Chrome Soft Europe Edition (Photo by Callaway Golf)

Callaway Chrome Soft

Bekennen Sie Flagge

Callaway stellt Sonderedition des Chrome Soft zum Ryder Cup vor.

weiterlesen
Partner des DGV
Partner des DGV
Rules4You
So machen Golfregeln Spaß!
iPlatzreife App
Für iPhone und Android
R&A Regel-App
R&A Regel-App