Bild Information: Freunde einladen, Golfheld werden, das ist das Motto des Golfhelden-Camps, das der DGV 2019 initiiert. (Foto: Alexander Rochau/ iStock)

Golfhelden-Camp - jetzt bewerben

DGV-Initiative
 

DGV startet Initiative für mehr golfspielende Kinder und Jugendliche.

Mit dem Golfhelden-Camp startet der Deutsche Golf Verband (DGV) 2019 eine neue bundesweite Initiative zur Gewinnung junger Golfinteressenten. Dabei sollen bereits Golf spielende Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren ihre nichtgolfenden Freundinnen und Freunde mit auf ihre Heimatanlage bringen und gemeinsam an einem Camp teilnehmen. Ziel ist es, auf diesem Weg neue Interessenten im Kinder- und Jugendlichen-Bereich für den Golfsport zu gewinnen. Bis zum 30. April können sich interessierte Clubs, für die Teilnahme bewerben.

"Der negativen zahlenmäßigen Entwicklung der letzten Jahre im Bereich Kinder und Jugendlichen wollen wir bewusst gegensteuern. Wir freuen uns darüber, unseren Mitgliedern mit dem Golfhelden-Camp ein neues, vielversprechendes Produkt zur Gewinnung junger Golfinteressenten anbieten zu können", sagt DGV-Präsident Claus M. Kobold und führt fort: "Wir sind uns sicher, dass wir dadurch, in Kombination mit unserem Dauerbrenner Abschlag Schule, einen wichtigen Impuls für ein langfristiges und nachhaltiges Wachstum im Nachwuchsbereich setzen."

Die Besonderheit des Golfhelden-Camps ist das Erlebnis des "echten Golfens" durch eine kindgerechte, spielerische Herangehensweise. So sollen die Teilnehmer von Anfang an in Begleitung auch schon auf dem "großen" Platz aktiv werden und so den Golfsport in seiner gesamten Bandbreite kennenlernen. Um das durch den jeweiligen Golfclub veranstaltete Camp möglichst effektiv zu gestalten, erhalten alle teilnehmenden Anlagen einen durch eine Expertengruppe erstellten Leitfaden. Dieser umfasst altersgemäße Best-Practice-Beispiele zur Durchführung des Camps, aber auch Hilfestellungen zur Bewerbung bei den eigenen Mitgliedern sowie zur Folgeansprache der mitgebrachten Kinder und Jugendlichen. Darüber hinaus erhalten die teilnehmenden Clubs kostenfreie Werbematerialien, Startgeschenke für die jungen Teilnehmer und Kommunikationsmittel zur Online-Kommunikation bzw. Social-Media- Kommunikation, die die Clubs bei der Umsetzung des Golfhelden-Camps unterstützen.

Interessierte Clubs melden sich bitte bis zum 30. April damit sichergestellt ist, dass alle Golfanlagen das gesamte Unterstützungspaket rechtzeitig erhalten. Die Anmeldung erfolgt über das DGV-Serviceportal im Bereich Sport/Nachwuchssport.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
GMVD-Vorstand mit GF Andreas Dorsch (Foto: Martin Joppen) GMVD-Vorstand mit GF Andreas Dorsch (Foto: Martin Joppen)

Panorama

Kofler als GMVD-Präsident bestät...

25. GMVD-Mitgliederversammlung wählt im Jubiläumsjahr Vorstand.

weiterlesen
Die Wahlsieger des Verbandstages. Eicko Schulz-Hanßen, Achim Battermann, Claus M. Kobold, Wilhelm Fumy und Yasin Turhal (von links). (Quelle: DGV/Herlich) Die Wahlsieger des Verbandstages. Eicko Schulz-Hanßen, Achim Battermann, Claus M. Kobold, Wilhelm Fumy und Yasin Turhal (von links). (Quelle: DGV/Herlich)

DGV-Präsidium

Kobold und Battermann im Amt bes...

Mitglieder gehen mit bisherigem Führungsduo in die Zukunft.

weiterlesen
Die Sieger des Innovationspreises 2018 in der Kategorie Golf und Umwelt. (Quelle DGV/Herlich) Die Sieger des Innovationspreises 2018 in der Kategorie Golf und Umwelt. (Quelle DGV/Herlich)

Abschlag der Ideen

Solitude gewinnt DGV-Innovations...

Projekt Greencycled Scorecard siegt in der Kategorie Golf und Umwelt.

weiterlesen
Special Olympics Deutschland Weltspiele 2019 in Abu Dhabi Deutsches Golfteam (Photo by Bradley Kerr) Special Olympics Deutschland Weltspiele 2019 in Abu Dhabi Deutsches Golfteam (Photo by Bradley Kerr)

Panorama

"Das ist mein Traum"

Golfer von Special Olympics Deutschland haben bei Weltspielen kräftig Spaß.

weiterlesen