Bild Information: Bambini-Training beim GC München Eichenried mit Tina Schultes (Photo by GC München Eicheried)

Golfclub-Kinderbetreuung im Wandel

Panorama
 

Kindergolf-Angebote nehmen zu - Kinderbetreuung in Golfclubs ab

Das Thema Kinderbetreuung in Golfclubs ist vor einigen Jahren in den Fokus von Clubmanagern geraten. Sinn und Zweck des Angebots für die Jüngsten war für einige Golfclubs klar: Die interessante Zielgruppe der erwachsenen Golfer zwischen 25 und 40 Jahren sollte mit einem solchen Service besser angesprochen und für eine Mitgliedschaft gewonnen werden. Während Eltern entspannt eine Runde golfen, werden die Kinder in diesem Zeitraum auf der Anlage von qualifiziertem Personal betreut. So zumindest war die Idee. Andreas Dorsch erachtet die Kinderbetreuung in Golfclubs prinzipiell als sinnvoll. „In meinen Augen ist so ein Service-Angebot zeitgemäß“, sagt der Geschäftsführer des Golf Management Verband Deutschland (GMVD).

Aufwand und Ertrag rechnen sich nicht – Nachfrage gering

So richtig flächendeckend durchgesetzt hat sich dieses Konzept bis heute allerdings eher nicht. Bei einigen Golfclubs wurde die Kinderbetreuung mittlerweile heruntergefahren oder sogar teilweise wieder ganz eingestellt. Der GC Schloss Maxlrain, der 2010 als einer der ersten Golfclubs damit angefangen hatte, bot den Service für die Kleinsten bis 2018 an, bevor er ihn einstellte. Das Angebot mit einer ausgebildeten Betreuerin, das beim traditionellen Club in Bayern im Rahmen einer Kooperation mit einem örtlichen Kindergarten ablief, wurde laut Geschäftsführerin Julia Busch zwar angenommen. Aber in der letzten Zeit auch nicht mehr explizit angefragt. Nachdem die Betreuerin wegfiel, entschied man sich dafür, diese Stelle vorerst nicht mehr zu besetzen und das Angebot einzustellen.

Auch der GC Schönbuch zählt zu denjenigen Golfclubs, die diesen Service nicht mehr so wie die Jahre zuvor vollumfänglich anbieten. Laut Geschäftsführer Marcel Gallmayer rechne sich das Angebot nicht. Für eine professionelle Betreuung benötigt man neben pädagogischem Fachpersonal auch Räumlichkeiten und Flächen mit altersgerechten Spielmöglichkeiten und Geräten sowie darüber hinaus zusätzliche Versicherungen. „Der Aufwand bringt nicht den gewünschten Ertrag“, sagt Gallmayer. Von einer ähnlichen Situation kann der GC St. Leon-Rot berichten. Die für die Leitung der Mitgliederbetreuung und der Akademie zuständige Anke Heinen beobachtete für eine regelmäßige Kinderbetreuung abseits des Golfplatzes eine zu geringe Nachfrage.

Kinder-Golfangebote gestiegen

Ein Grund für die geringe Nachfrage könnte das immer umfangreichere Golfangebot für Kinder-Golfkurse sein, das sich bei vielen Clubs in den letzten Jahren etabliert hat. Beim GC St. Leon-Rot setzt man nämlich sehr wohl auf ein breites Spektrum an Angeboten für die Jüngsten. Kinder können hier nicht nur auf dem Spielplatz herumtollen, sondern sich unter professioneller Anleitung mit dem Schläger versuchen. Für Kinder von Mitgliedern ab drei Jahren wird einmal wöchentlich ein Golftraining kostenlos angeboten. Im Rahmen der sechs Mal im Jahr stattfindenden Members Days sowie beim Sommerfest gibt es zudem ein festes Programm mit eigener Betreuung.

 

 

Ausnahmen bestätigen den Trend der abnehmenden Kinderbetreuung hingegen nicht. Der GC Velbert wirbt auf seiner Homepage offensiv mit einer Kinderbetreuung samstags von 9 bis 15 Uhr gegen eine geringe Gebühr. Neben einer Betreuerin bietet der Club in Nordrhein-Westfalen ein Kinderparadies für Kinder zwischen 2,5 und acht Jahren mit Spielmöglichkeiten und Spielgeräten, einem gemeinsamen Frühstück sowie mit Golfspielen auf der Driving Range sowie auf einem Minigolf-Parcour.

Eichenried baut Golf-Angebot für Kinder aus

Beim GC München Eichenried ist man gerade dabei, das ohnehin umfangreiche Golf-Angebot für Kinder auszubauen. In Eichenried wird Familiengolf ebenso groß geschrieben wie die Nachwuchsförderung. Samstags gibt es ein eineinhalbstündiges Bambini-Training für vier bis fünfjährige Kinder bei Trainerin Tina Schultes, das den Nachwuchs spielerisch ans Golfspielen heranführen soll. Eine individuelle Betreuung für jüngere Geschwister mit Basteln oder Kinderschminken sind in Eichenried  auch möglich. Jugendreferentin Vera Vaubel hat ein Elternteam organisiert, das beim Golfclub mit 300 Kindern und Jugendlichen für die verschiedensten Bereiche vom Bambino bis zum Jugendlichen zuständig ist.

Bei einer Vielzahl der genannten Clubs bleibt es aufgrund der geschilderten Finanzierungs-Problematik hinsichtlich der Kinderbetreuung bei individuellen Lösungen. Dorsch kann gerade die Gründe der schwierigen Finanzierung einer regelmäßigen Betreuung nachvollziehen. „Kinderbetreuung in Golfclubs ist aufwändig und teuer. Es geht in die Richtung der Erweiterung eines Service-Angebots“, sagt Dorsch. Der Münchner Golf-Fachmann regt die Clubs allerdings zu einer intensiven Auseinandersetzung mit diesem Thema an. „Man muss über die Vor- und Nachteile gut nachdenken, vor allem wenn man ein familienfreundlicher Club sein möchte.“

PGA of Germany: Beste Nachwuchs-Coaches geehrt Kinder Golfausrüstung: Schläger für die Kleinsten

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Gareth Bale auf dem Golfplatz (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images) Gareth Bale auf dem Golfplatz (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

Panorama

Spielt Bale bald Golf statt Fußb...

Gareth Bale macht eine interessante Aussage bezüglich seiner Leidenschaft.

weiterlesen
Jena Sims und Brooks Koepka feiern den PGA Titel (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Jena Sims und Brooks Koepka feiern den PGA Titel (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Panorama

Die Frau an Koepkas Seite

Jena Sims ist Model, Schauspielerin und die bessere Hälfte vom zweifachen PGA...

weiterlesen
Golf World Team Challenge im GC München Riem Golf World Team Challenge im GC München Riem

Porsche Golf Cup

Amateur gewinnt Porsche 911 Carr...

Italiener mit Ass und Südkorea gewinnt Porsche Golf Cup Weltfinale.

weiterlesen
One-Shot-Challenge im Golf Park Gut Häusern (Photo: One-Shot-Challenge) One-Shot-Challenge im Golf Park Gut Häusern (Photo: One-Shot-Challenge)

Golfevents

One-Shot-Challenge in Gut Häusern

Golf-Festival am 18. und 19. Mai im Golf Park Gut Häusern.

weiterlesen