Bild Information: Siegerehrung bei der MercedesTrophy

Showdown an der Ostsee

Golfevents
 

Das MercedesTrophy Deutschland Finale zu Gast im Ostsee Golf Resort Wittenbeck.

Wie auch beim Deutschland Finale im Vorjahr war Wasser eins der prägenden Elemente Ende August beim MercedesTrophy Deutschland Finale im Ostsee Golf Resort Wittenbeck. Zur Freude aller Beteiligten in diesem Jahr aber nicht in Form von Regen, sondern in Gestalt zahlreicher Wasserhindernisse auf dem Turnierplatz, sowie der namensgebenden Ostsee.

Ansonsten dominierte Sonnenschein, die ein oder andere steife Brise und natürlich jede Menge Spaß gepaart mit dem nötigen Ehrgeiz im Hinblick auf eine mögliche Teilnahme am MercedesTrophy World Final in Stuttgart.

Wer Anfang Oktober das Team Deutschland vertreten darf, wurde über zwei Tage auf dem anspruchsvollen Meisterschaftsplatz Eikhof in der Nähe der traditionsreichen Seebäder Heiligendamm und Kühlungsborn ausgetragen. Dieser präsentierte sich trotz der lang anhaltenden Dürre des Sommers in einem makellosen Zustand und bot allen Golfern eine prächtige Kulisse. Nach 36-Löchern setzten sich in drei Wertungsgruppen die Teilnehmer Angelika Bothe, Dirk Mettler und Sebastian Danitz durch und reisen zusammen in die baden-württembergische Hauptstadt, um sich dort mit den Teams der anderen Länder zu messen.

Bildergalerie
MercedesTrophy Deutschland Finale 2018 zur Galerie

Während den zwei Wertungsrunden hatten die Spieler an verschiedenen Löchern die Möglichkeit bei Sonderwertungen unter anderem gegen die Geschwister Karolin und Moritz Lampert anzutreten und so die Profis aufs ein oder andere Mal unter Druck zu setzen. Zusätzlich stand während der gesamten Veranstaltung der ehemalige Tour-Spieler und Team-Weltmeister Torsten Gideon den Teilnehmern und Begleitpersonen auf der Range für Trainerstunden oder Schnuppergolf zur Verfügung.

Neben dem sportlichen Wettkampf blieb reichlich Zeit für Aktivitäten an der mecklenburgischen Küste. Von einer Dampflokfahrt bis zur abendlichen Ausfahrt mit dem Partyschiff oder aber erste Stehversuche beim Windsurfen und Stand-Up-Paddling wurde den Gästen alles geboten.

Eins hatten die ganzen Tage im Norden Deutschlands jedoch gemeinsam, sie fanden alle Ihren Ausklang in der eigens geschaffenen Mercedes-Benz Lounge im Grand Hotel Heiligendamm. Hier wurde bis weit nach Mitternacht das Tanzbein geschwungen und am Ende waren sich alle einig, dass jeder Teilnehmer des MercedesTrophy Deutschland Finales als Gewinner nach Hause fährt.  

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Jill Perschke (Mitte) mit ihrem Mann und Trainerin Viktoria Hansen Jill Perschke (Mitte) mit ihrem Mann und Trainerin Viktoria Hansen

Deutschlands Beste

Die Dame mit Drive

Jill Perschke hat am 15. Mai Platzreife gemacht - und hat jetzt Handicap 20,5.

weiterlesen
Golfer im Fadenkreuz (Photo by Pixabay) Golfer im Fadenkreuz (Photo by Pixabay)

Panorama

Ballsuchender Golfer mit Waffe b...

In Ohio sollte man tunlichst keinen Ball in fremde Gärten schießen.

weiterlesen
Celia Barquin Arozamena wird tot im Coldwater Golf Links aufgefunden (Photo by Cyclones.com) Celia Barquin Arozamena wird tot im Coldwater Golf Links aufgefunden (Photo by Cyclones.com)

Panorama

College-Spielerin auf Golfplatz ...

Celia Barquin Arozamena wird tot im Coldwater Golf Links aufgefunden.

weiterlesen
Rory McIlroy beantwortet Fragen auf Sky Sports (Photo by Keyur Khamar/PGA TOUR) Rory McIlroy beantwortet Fragen auf Sky Sports (Photo by Keyur Khamar/PGA TOUR)

Panorama

Nichts als die Wahrheit

Die Ergebnisse der anonymen Spielerumfrage 2018 sind pures Gold.

weiterlesen