Bild Information: SZ Business Golf Cup im GC Olching

Networking par excellence

SZ Business Golf Cup
 

Der SZ Business Golf Cup startet in seine 13. Saison. Seien Sie mit dabei und nutzen Sie die Gelegenheit, die Sportart Golf perfekt mit Ihrem Business zu verbinden.

Neben der Herausforderung, sich gemeinsam mit Ihrem Businessteam oder alleine Tickets für die Finalturniere zu erspielen, bieten die Veranstaltungen des SZ Business Golf Cup die ideale Plattform, um Ihre Leidenschaft Golf als Kontaktsportart zu betreiben und dem Business neuen Schwung zu verleihen.

Freuen Sie sich auf die neun Qualifikationsturniere auf herausragenden Leading Golf Courses of Germany und dann hoffentlich auf einen Startplatz beim Team-Finale in Portugal oder Einzel-Finale in Kitzbühel. Lassen Sie sich bei den Power-Events mitreißen vom neuen Matchplay-Modus, verbunden mit Wettkampf-Atmosphäre und Team-Spirit.

Interessant und simpel - der neue Spiel-Modus

Ein Business-Team besteht aus drei Spielern. Gespielt wird am Nachmittag ab 16 Uhr mit Kanonenstart. Jeder Teilnehmer spielt in einem Vierer-Flight über neun Löcher je drei Löcher Matchplay gegen jeden seiner drei Flight-Partner. Die Wertung läuft wie beim Fußball: Der Sieg gibt drei Punkte, Unentschieden gibt einen Punkt und die Niederlage gibt null Punkte. 

Die Flight-Einteilung erfolgt nach Handicap, von unten nach oben, so dass alle Flight-Partner im gleichen Handicap-Bereich angesiedelt sind. Ein Vorgabenausgleich findet nicht statt.  Das Team mit den meisten Punkten (maximal 27) fliegt zum Team-Finale nach Portugal, der beste Einzelspieler (der nicht dem siegreichen Team angehört) fährt zum Einzel-Finale nach Kitzbühel. Bei Punktgleichheit entscheidet das addierte Spielverhältnis. Vor dem Turnier besteht die Möglichkeit zum freien Spielen auf dem Platz. 

Die Qualifikationsturniere

  • 31. Mai: Golfclub Olching
  • 13. Juni: Golf-Club Hamburg Wendlohe
  • 27. Juni: Berliner Golf & Country Club Motzener See
  • 4. Juli: Golfclub Gut Neuenhof
  • 11. Juli: Golf Club Würzburg
  • 18. Juli: TBA
  • 27. Juli: Golf Club Mannheim- Viernheim
  • 1. August: Golfclub München Eichenried
  • 17. August: Wittelsbacher Golfclub

Der Turnierablauf

  • ab 9 Uhr: Freies Spiel auf dem Platz oder der Driving-Range/Übungsanlage
  • ab 14 Uhr: Check-In, Registrierung, Snack im Clubrestaurant
  • ab 14.30 Uhr: Sign-In
  • 15 Uhr: Offizielle Begrüßung
  • 15.15 Uhr: Flight-Bekanntgabe und Bahnen-Auslosung
  • 16 Uhr: Kanonenstart
  • ab 18 Uhr: Welcome Home mit Erfrischungsgetränken und Snacks
  • 20 Uhr: Abendveranstaltung mit 3-Gänge-Menü und Siegerehrung

Die Finaltermine

  • Team-Finale: 25. bis 29. Oktober 2017 im Robinson Club Quinta da Ria (Algarve/Portugal)
  • Einzel-Finale: 25. September 2017 im A-ROSA Resort Kitzbühel

Um den B2B-Charakter zu fördern, sind nur Golfer zugelassen, die aktiv im Berufsleben stehen. Jeder Spieler muss ein bestätigtes Handicap von -36 oder besser haben. Die Meldegebühr bei einem der Ausscheidungsturniere beträgt 333 Euro zzgl. MwSt. fürs Team bzw. 150 Euro zzgl. MwSt. für eine Einzelspieler-Meldung.

Unser Engagement

Die Süddeutsche Zeitung hat ihre Partnerschaft mit der Neuen Mediengesellschaft Ulm (NMG) in Sachen Golf erweitert. Zusätzlich zu der Erstellung des Magazins Golfspielen übernimmt die NMG zusammen mit der deutsche golf online GmbH (golf.de) auch die Ausrichtung des SZ Business Golf Cup.

Infos, Anmeldung und Kontakt unter: www.businessgolfcup.de

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Richard Bland (Foto:EuropeanTour/Twitter) Richard Bland (Foto:EuropeanTour/Twitter)

BMW International Open

Barfuß zum Birdie (Video)

Richard Bland muss während der dritten Runde der BMW International Open einen...

weiterlesen
Sergio Garcia (Photo by BMW Golfsport/Facebook) Sergio Garcia (Photo by BMW Golfsport/Facebook)

BMW International Open

O'zapft is! 

Sergio Garcia, Henrik Stenson und Co. zeigen sich zur Players Party der BMW I...

weiterlesen
Jordan Spieth (Photo by Maddie Meyer/Getty Images) Jordan Spieth (Photo by Maddie Meyer/Getty Images)

PGA Tour

Spieth weiter auf Kurs

Jordan Spieth führt in Connecticut auch nach 36 Löchern das Feld an. Alex Cej...

weiterlesen
Dominic Foos (Photo by Andrew Redington/Getty Images) Dominic Foos (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

Challenge Tour

Foos auf Rang vier in Dänemark

Dominic Foos geht von Rang vier aus ins Wochenende der Made in Denmark Challe...

weiterlesen