Bild Information:

Bitte ein Masters-Sieg

Erster Abschlag
 

Erster Abschlag. Die Kolumne am Montag. Was war wichtig, was kommt auf uns zu?

Die Golfwelt hat sich gefragt, ob er je zurückkommen würde. Am Sonntag bekam sie die Antwort: Ja, Tiger Woods ist zurück. Nur eine glänzende 65er Abschlussrunde des Paul Casey verhinderte einen Sieg des 42-Jährigen. "Casey, Du Spielverderber", ist man geneigt, dem neuen Sieger der Valspar Championship zuzurufen. Denn allein die Vorstellung, welch ein Tumult über die Anlage von Innisbrook hereingebrochen wäre, wenn Woods gewonnen hätte, ist bizarr. Aber nun gut, der Sieg sei Casey, einem der Sympathieträger auf der PGA Tour,  gegönnt. Auch bei ihm ist der letzte Erfolg schließlich ein Jahrzehnt her. Und auf diese Weise ist uns immerhin die Hoffnung geblieben, dass Woods sein Comeback mit der Sensation vollendet und in drei Wochen das US Masters gewinnt. Inzwischen wird er  - zu Recht - zu den Favoriten gezählt. Ein rotes Shirt am Finaltag, eine geballte Faust und ein paar gelochte Monster-Putts wie jener vom Sonntag an Loch 17 aus fast 14 Metern und der Amerikaner ist in Augusta National mitten im Geschäft.

 

Did you expect anything less?!

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am

Irgendwie muss man derzeit ohnehin von einer Phase der Comebacks reden: Zuerst vergangene Woche der Sieg von Phil Mickelson nach einer längeren Durststrecke, jetzt Casey. Auf der Champions Tour holte Vijay Singh seinen ersten Titel seit 2008 und Deutschlands Karolin Lampert, die nach einer überragenden Amateurkarriere für einige Jahre in ein ziemliches Leistungstief als Proette fiel, überzeugte am Sonntag mit Rang zwei auf der Ladies Tour. Jetzt ist die 23-Jährige aus Sandhausen unterwegs auf die amerikanische Symetra Tour, um dort ihre Karriere in den USA zu starten. Auch das ist ein Comeback, das Anlass zur Hoffnung gibt.

Der deutsche Saisonstart: Gemischt 

Wobei man andererseits aus deutscher Sicht eine gemischte Bilanz nach den ersten Wochen der Saison 2018 ziehen muss. Zumindest auf der PGA European Tour ist die Lage eher mäßig. Als einziger Hoffnungsträger hält sich Max Kieffer nach sechs Turnierstarts auf Rang 72 des Race to Dubai. Bei Sebastian Heisele auf Position 139, Marcel Siem auf 200, Alexander Knappe auf 234 und Marcel Schneider auf 255 ist noch sehr viel Luft nach oben.

Die Kollegen auf der US PGA Tour machen ihnen vor, wie ein gelungener Saisonstart aussehen kann. Alex Cejka hat bei zehn Starts schon 828.685 Dollar eingespielt. Ein komfortabler 45. Rang im FedEx Cup. Bravourös. Der Newcomer Stephan Jäger bringt es immerhin auf 201.310 Dollar und Position 127. Er wird noch ein wenig anziehen müssen, um mit seiner Tourkarte sicher über die Saison zu kommen, aber der  Einstand auf der stärksten Profitour der Welt könnte hoffnungsloser aussehen. Dass sein Start auf der US PGA Tour mit der Rückkehr von Woods zusammenfällt, kann er als Glücksfall abhaken. An das Gebrüll und Geschrei, die aufgeregten Menschenmengen bei der Valspar Championship in Innisbrook vom Sonntag wird er sich noch lange erinnern. 

Valspar Championship: Tiger Woods Zweiter hinter Paul Casey Valspar Championship: Tiger Woods locht Monster-Putt an der 17

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Shinnecock Hills war bereits mehrfach Austragungsort der US Open (Photo by Stuart Franklin/Getty Images) Shinnecock Hills war bereits mehrfach Austragungsort der US Open (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Erster Abschlag

Ein grausamer Test

Erster Abschlag. Die Kolumne am Montag: Die US Open wird härter als je zuvor.  

weiterlesen
Earl Woods plante die Karriere seines Sohnes Tiger - erfolgreich (Photo by Doug Benc/Getty Images) Earl Woods plante die Karriere seines Sohnes Tiger - erfolgreich (Photo by Doug Benc/Getty Images)

Erster Abschlag

Jungstars im Fokus

Erster Abschlag. Die Kolumne am Montag. Was war wichtig, was kommt auf uns zu? 

weiterlesen
2016: Darren Clarke (Mitte) mit den Vize-Kapitänen Harrington (l.) und Poulter (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images) 2016: Darren Clarke (Mitte) mit den Vize-Kapitänen Harrington (l.) und Poulter (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

Erster Abschlag

Wasserträger gesucht

Erster Abschlag. Die Kolumne am Montag. Was war wichtig, was kommt auf uns zu? 

weiterlesen
Das Clubhaus von Wentworth (Photo by Ian Walton/Getty Images) Das Clubhaus von Wentworth (Photo by Ian Walton/Getty Images)

Erster Abschlag

Very british in Wentworth

Erster Abschlag: Die Kolumne am Montag. Was war wichtig, was kommt auf uns zu?

weiterlesen