Golf-Lexikon | Das Golfer-ABC

X


X-Out-Bälle

Diese sogenannten ausge-x-ten Bälle zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen Zweitaufdruck als X über dem Namen haben. Diese Bälle sind qualitativ keineswegs schlechter als die sonstigen Bälle, sondern nur von der Firma ausgesondert, weil sie vielleicht in Farbfehler haben oder aber weil man mit dem Verkauf der Produktion der ausge-x-ten Bälle eine Überproduktion billig auf den Markt werfen wollte. Mit ausge-x-ten Bällen darf man an Wettspielen teilnehmen, sofern nicht die „List of Conforming Golf Balls“ in Kraft gesetzt wurde.
 


 

zu W wie Waggling zu Y wie Yips

Partner des DGV
Partner des DGV
Golferlebnis für 19 Euro
Auch in Ihrer Nähe!
iPlatzreife App
Jetzt auf die Platzreifeprüfung vorbereiten!