Neue Farben für Tour-erprobten Schuh

FootJoy Schuhe 2015

Der DryJoys Casual von FootJoy ist ab Januar 2015 in fünf neuen Farben erhältlich. Bei der Verarbeitung des Modells ohne Spikes, dem Spieler wie Lee Westwood und Louis Oosthuizen vertrauen, setzt man auf Altbewährtes.

mehr
  • Callaway Golf Ball 2015

    Maßstäbe neu definiert

    Mit dem Ball Chrome Soft will Callaway Golf den Markt revolutionieren. Erstmals seit 14 Jahren verbinden sie einen weichen Kern mit einer weichen Hülle, ohne dabei auf die Eigenschaften eines harten Kerns verzichten zu müssen. Das Ergebnis ist laut Hersteller au...

    weiterlesen
  • Fotostrecke: In the Bag

    Day feiert ersten Sieg mit R15

    Jason Day beschert TaylorMade den ersten Sieg mit dem neuen Driver R15. Callaway freut sich mit Branden Grace, aber auch Titleist und Ping haben eine erfolgreiche Woche. In unserer Fotostrecke werfen wir jede Woche einen Blick in die Taschen der Siegerinnen und ...

    weiterlesen
  • Promotion

    Etwas Großes kommt auf uns zu

    FootJoy macht es spannend. Kürzlich flatterte die folgende Skizze in die Redaktion: Der Schemen eines Schuhs und ein Datum. Das war alles. Am 15. Januar 2015 soll "The Next Big Thing" veröffentlicht werden. Verfolgen Sie auf FootJoy.de die spannende Entwicklung ...

    weiterlesen
  • Nike Golf

    Neues Material für Tiger Woods

    Nicht nur der Coach ist neu, sondern auch die Schläger. Tiger Woods gibt sein Comeback auf der Tour mit neuen, für ihn maßgeschneiderten, Nike-Schlägern.

    weiterlesen
  • Schäfte

    Springen Sie über Ihren Schatten!

    Hätten wir nicht alle gerne mehr Länge in unseren Schlägen? Doch der Schritt von Stahl- zu Graphitschäften fällt vielen, vor allem männlichen, Golfer sehr schwer. Dabei brächte diese Entscheidung viele positive Effekte mit sich. Equipment-Experte Andreas Notteba...

    weiterlesen
  • Schuhe

    10 Jahre MyJoys - Und es geht weiter

    2004 beginnt FootJoy mit MyJoys ein Custom-Golfschuhprogramm, das bis heute seinesgleichen sucht. Zum zehnjährigen Jubiläum erweitert FootJoy das Programm nun um weitere Premium-Leder-Linien und ermöglicht damit inzwischen mehr als sieben Millionen Kombinationsm...

    weiterlesen
Anzeige
Anzeige
  • Equipment-Fitting

    Schläger nach Maß

    "Der Schläger, den Tiger Woods spielt, ist nicht der, den man im Laden kaufen kann", sagt Marco Burger von HIO Fitting. Golf.de war zu Besuch bei dem jungen Start-up-Unternehmen, das ein technisch extrem versiertes Anpassen von Schlägern anbietet, und hat sich f...

    weiterlesen
  • Über die Schulter gesc...

    Was zeichnet ein gutes Fitting aus?

    Spricht man mit Amateuren über Fitting, teilen sich die Lager: Die einen sind der Meinung, dass maßgeschneiderte Schläger nur für Profis wichtig sind. Die anderen glauben, oder hoffen, im Fitting das Wundermittel gegen Schwungprobleme gefunden zu haben. Die Wahr...

    weiterlesen
  • Nike Golf

    Vapor Pro - McIlroy krempelt Tasche um

    Seit Rory McIlroy bei Nike Golf unter Vertrag steht, hat er einige drastische Veränderungen in seinem Equipment vorgenommen. Zu Beginn mit geringem Erfolg, doch inzwischen beweist er, warum er zurecht die Nummer eins der Welt ist. In St Andrews spielt McIlroy mi...

    weiterlesen

 Demo- und Fitting-Days 2014

Titleist, TaylorMade, Ping ...

14.05.2012 - Finden Sie hier alle Demo-Days und Fitting-Termine der namhaften He...

weiterlesen
  • GPS-Uhr

    GPS-Golfuhr mit Style

    Der GPS-Uhr TomTom Golfer sieht man die Ursprünge aus dem Laufsport an. Ein leichtes und schlankes Design macht die Uhr im Alltag zum unfauffälligen Begleiter. Die Bedienung fällt dank Ein-Knopf-Steuerung extrem leicht. Der TomTom Golfer überzeugt durch den Foku...

    weiterlesen
  • GPS-Gerät

    Approach G8 - Garmins Flaggschiff

    Edles Design in bekannter Smartphone-Optik gepaart mit einer Vielzahl vorinstallierter Plätze und einer reichhaltigen Fülle an Informationen zu Hindernissen, Anfang, Mitte und Ende des Grüns sowie einiger netter Spielereien machen den Approach G8 von Garmin zum ...

    weiterlesen
  • GPS-Uhr

    GolfBuddy WT3 - Stets gut im Bilde

    Die GPS-Uhr WT3 von GolfBuddy hat mit langer Akkulaufzeit, einem großen Display sowie einer mehr als umfangreichen Platzdatenbank beste Anlagen auf ein Spitzenprodukt und kann diese auch über weite Strecken erfüllen. Die Menüführung erfordert allerdings eine kur...

    weiterlesen
  • GPS-Gerät

    Umfangreiche Datenbank integriert

    Die WR67 von Easygreen greift auf das Kartenmaterial von iGolf zurück und stellt damit nahezu jeden Platz Europas augenblicklich dar. Auch im entfernten Ausland sind sie gut mit Daten versorgt und können sich nicht nur über die Distanzen zum Anfang, Mitte und En...

    weiterlesen
  • GPS-Gerät

    Abmessungszwerg mit langem Atem

    Der GolfBuddy VS4 tritt in die Fußstapfen der sprechenden GPS-Geräte Voice und Voice+ und unterstreicht die Erfahrung des Herstellers. Der VS4 hat keine Schwächen. Das Leichtgewicht zeigt sämtliche nötigen Informationen auf dem Weg zum Grün. Einzig, die Vorteile...

    weiterlesen
  • GPS-Uhr

    Übersichtliche und zuverlässige Angaben

    Die Garmin Approach S3 GPS-Uhr ist nur unwesentlich größer als eine herkömmliche Armbanduhr, doch ihr Zusatznutzen auf dem Golfplatz ist umso höher. Mehr als 30.000 Golfplätze sind vorinstalliert und lassen sich problemlos abrufen, einzig die Bedienung auf dem k...

    weiterlesen
Anzeige
Anzeige
  • Laser Entfernungsmesser

    High End von der Tour

    Dass die Laser Entfernungsmesser von Bushnell die am häufigsten verwendeten auf der Tour sind, überrascht beim Pro X7 Jolt kein bisschen. Es handelt sich um ein absolutes High-End-Produkt, bei dem es keinen Grund zu wirklicher Kritik gibt. Vielleicht mit Ausnahm...

    weiterlesen
  • Laser Entfernungsmesser

    Coolshot - Ein Schwenk übers Grün

    Konnten die ersten Laser-Entfernungsmesser von Nikon auf dem Golfplatz noch nicht ganz überzeugen, lässt die Coolshot kaum Grund zur Kritik. Sie liegt gut in der Hand, ist robust und kann selbst im Regen verwendet werden. Bei dem Preis sieht man auch gerne über ...

    weiterlesen
  • GPS-Gerät

    Das Beste aus beiden Welten

    Bushnells Hybrid Laser-GPS besitzt die Übersichtlichkeit beim Spiel von Tee und Fairway und die Präzision eines Laser-Entfernungsmessers auf dem Weg zur Fahne. Damit vereint er das Beste aus beiden Welten in einem Gerät. Eine umständliche Bedienung fällt dank za...

    weiterlesen
  • Laser-Entfernungsmesser

    Leicht und günstig

    Der VLRF 600 von Tasco ist hauptsächlich für den Jagdsport gedacht und diese Bestimmung sieht man dem martialisch wirkenden Laser-Entfernungsmesser auch an. Minimalismus soweit das Auge reicht. Damit fällt die Bedienung zwar leicht, Details wie Dioptrienanpassun...

    weiterlesen
  • Laser Entfernungsmesser

    Good Vibrations

    Der Tour V3 vom Laser-Entfernungsmesser-Riesen Bushnell besticht durch eine besonders leichte Bauweise, die das Messen auch auf größere Entfernungen zum Kinderspiel macht. Trotz seines etwas klobigen Design liegt das Leichtgewicht sehr gut in der Hand. Die einzi...

    weiterlesen
  • Laser-Entfernungsmesser

    Zuverlässig und präzise

    Der Laser-Entfernungsmesser von easygreen orientiert sich nicht ohne Grund am Marktführer und macht auch vieles richtig. Einzig mit der Zusatzfunktion "Plus Minus", mit der er sich von der Konkurrenz abheben möchte, hat er sich etwas übernommen. Die Bedienung fä...

    weiterlesen

Ping erweitert Herbst/Winter-Kollektion

PING Collection

28.08.2014 - Die Herbst- und Winterkollektion von Ping zeichnet sich durch die S...

weiterlesen
Anzeige