Bild Information: Bahn 18 bietet einen imposanten Blick (Foto: DGV/stebl)

Vorfreude auf Saisonstart

DLM 2018
 

Zum neunten Mal in Folge ist der Frankfurter Golf Club Gastgeber der Deutschen Lochspielmeisterschaften. Wieder haben die Greenkeeper des Traditionsclubs früh im Jahr den Platz in einen ausgezeichneten Zustand gebracht. Die Vorfreude auf das erste große Turnier des Jahres in Deutschland ist unter den Aktiven groß.

Frankfurt – Seit 2005 heißt es in Deutschland „Alles Matchplay“. Der Modus garantiert Spannung und die jeweils 32 Herren und Damen hatten schon am Trainingstag sichtlich Lust auf diese Titelkämpfe.

Lukas Gras (Osnabrück) und Paula Kirner (Kiawah GC Riedstadt) werden versuchen, ihre Triumphe von 2017 zu wiederholen.

Zunächst in acht Gruppen jeder gegen jeden und anschließend in KO-Runden wird bis Sonntag auf dem Platz im Frankfurter Süden Golfsport auf höchstem Niveau geboten.

Nach freundlichen Begrüßungsworten durch Achim Battermann, den stellvertretenden Präsidenten des Deutschen Golf Verbandes und durch FGC-Spielführer Jens Ohlert durfte Felicitas Bergweiler als Glücksfee die Auslosung der jeweils acht Startgruppen vornehmen. Die Auslosung fand vor dem großen Leaderboard statt und auch das traditionelle Grillbuffet war im Garten des altehrwürdigen Clubhauses angerichtet, auch wenn das Wetter am Abend nicht mehr so freundlich war. Für den ersten Wettkampftag ist durchaus frühlingshaftes Wetter vorhergesagt und auch der anfangs lebendige Wind wird im Laufe des Tages abflauen.

Bestes Handicap im Feld der Damen ist Marie Coors vom gastgebenden Frankfurter GC mit +3,6. Bei den Herren gehen Titelverteidiger Lukas Gras und Marc Hammer (Mannheim-Viernheim) mit jeweils +4,1 an den Start.

Am Donnerstag wird ab 8.00 Uhr auf Tee 1 gestartet. Zunächst werden die Herren raus gehen, anschließend werden ab 10.30 Uhr die Damen ihre erste Runde der Gruppenphase austragen. Die Herren werden gegen 13.00 Uhr schon ihre zweiten Vorrunden-Matches spielen.

Im ersten Match des Tages treffen Marc Hammer und Jonas Demant (Hamburger LGC Hittfeld) aufeinander.

Bei den Damen trifft im ersten Match Marie Coors um 10.30 Uhr auf Natalie Wagner (GC St. Leon-Rot).

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Die Lochspielmeisterin von 2014, Merle Kasperek, kämpft im Stechen um Bronze (Foto: DGV/stebl) Die Lochspielmeisterin von 2014, Merle Kasperek, kämpft im Stechen um Bronze (Foto: DGV/stebl)

DLM 2018

Spannende Duelle im Lochspiel

Den Titel machen die Nachwuchsspieler des GTG im Frankfurter GC unter sich aus.

weiterlesen
Strahlende Siegerin: Sophie Hausmann (Foto: privat) Strahlende Siegerin: Sophie Hausmann (Foto: privat)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Turniersieg in den USA

Sophie Hausmann gewinnt im College-Golf. Yannik Paul legt beim PAC-12 seinem ...

weiterlesen
Nick Bachem und Paula Kirner holen die Titel (Foto: DGV/stebl) Nick Bachem und Paula Kirner holen die Titel (Foto: DGV/stebl)

DLM 2018

Kirner und Bachem holen die Titel

Deutsche Lochspielmeister 2018 stehen fest.

weiterlesen
Lukas Buller steht im Finale der DLM 2018 (Foto: DGV/stebl) Lukas Buller steht im Finale der DLM 2018 (Foto: DGV/stebl)

DLM 2018

Heimsieg möglich

Lukas Buller vom Frankfurter GC steht im Finale.  

weiterlesen
DLM 2017
Partner des DGV
Partner des DGV