Bild Information: Nach dem Sieg bei den Scottish Girls in Frankfurt am Start: Hannah Karg (Foto: DGV/stebl)

Schneegriesel in Frankfurt

DLM 2017
 

An einem sehr kalten Frühlingstag bereiten sich die Teilnehmer auf die ersten Titelkämpfe des Jahres vor. Der Frankfurter Golf Club ist inzwischen zum achten Mal Gastgeber der Deutschen Lochspielmeisterschaften und hat so früh im Jahr den Platz in einen ausgezeichneten Zustand gebracht. Anerkennende Bemerkungen von vielen Athleten zu Grüns und Fairways sind der Lohn der harten Arbeit, die die Greenkeeper in den letzten Tagen und Wochen geleistet haben.

Für Spannung dürfte in den kommenden vier Tagen auf jeden Fall reichlich gesorgt sein, dafür steht schon die Spielform: im Frankfurter Süden heißt es bis Sonntag „Alles Matchplay!“

Jeweils 32 Herren und Damen treten in Frankfurt an. Zunächst in acht Gruppen jeder gegen jeden und anschließend in KO-Runden.

Nach freundlichen Begrüßungsworten durch den Präsidenten des gastgebenden FGC, Matthias von der Recke und durch Achim Battermann, den stellvertretenden Präsidenten des Deutschen Golf Verbandes, durfte Victoria Flach als Glücksfee die Auslosung der jeweils acht Startgruppen vornehmen. Die Auslosung fand bei fast schon eisiger Kälte vor dem Leaderboard statt. Die Aktiven trotzten dabei anfangs sogar leichtem Schneefall. Das traditionelle Grillbuffet war angesichts der Kälte allerdings ins Clubhaus verlegt worden.

Bei den Herren wird es mit Sicherheit einen neuen Meister geben, weil Titelverteidiger Nicolai von Dellingshausen ins Profilager gewechselt ist und sich dort auch schon mit Top-Resultaten und einem Sieg auf der Pro Golf Tour etabliert hat.

Bei den Damen ist die amtierende Meisterin im Feld: Ann-Kathrin Wandrey vom GC Rheinhessen wird versuchen, ihren Triumph von 2016 zu wiederholen. Die Auslosung hat dabei erbracht, dass es schon am zweiten Wettkampftag in der Gruppenphase zur Neuauflage des letztjährigen Finales kommt, wenn Ann-Kathrin Wandrey auf Hannah Günther vom GC St. Leon-Rot trifft.

Bestes Handicap im Feld der Damen ist Samantha Krug (Hubbelrath, +3,1). Auch die amtierende Deutsche Meisterin Polly Mack (Berliner GC Stolper Heide, +1,6) zählt zu den Favoriten. Die frisch gekürte Scottish Girls-Championesse Hannah Karg vom Hamburger GC trifft im ersten Match ihrer Gruppe auf Clubkameradin Lilly Köster.

Bei den Herren gehen Stefan Wiedergrün (Stuttgart Solitude) und Marc Hammer (Mannheim-Viernheim) jeweils mit Handicap +3,6 in diese Meisterschaft. Raphael Geißler (St. Leon-Rot, +3,5) hat die ganze Woche das Bett gehütet und brach einen Trainingsversuch ab, so dass er erst am Donnerstag kurzfristig entscheiden kann, ob er wirklich in diese DLM starten wird.

Am Donnerstag wird ab 8.00 Uhr auf Tee 1 gestartet. Zunächst werden die Herren raus gehen, anschließend werden ab 10.30 Uhr die Damen ihre erste Runde der Gruppenphase austragen. Die Herren werden gegen 13.00 Uhr schon ihre zweiten Vorrunden-Matches spielen.

Falls Raphael Geißler gesundheitlich in der Lage ist, anzutreten, wird er um 8.00 Uhr die Ehre haben, diese Deutschen Lochspielmeisterschaften 2017 gegen Marc Hammer zu eröffnen – ein Match zweier Spieler des Golf Team Germany, das auch ein gutes Finale sein könnte.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Das deutsche Team in Norwegen  (Foto: DGV) Das deutsche Team in Norwegen  (Foto: DGV)

Golf Team Germany

European Young Masters in Oslo  

Die European Young Masters (EYM) werden 2017 in Norwegen ausgetragen. Vom 27....

weiterlesen
Top-Leistung und Turniersieg: Anastasia Mickan verteidigt Titel in Belgien (Foto; DGV/stebl) Top-Leistung und Turniersieg: Anastasia Mickan verteidigt Titel in Belgien (Foto; DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Mickan verteidigt Titel in Belgien

Anastasia Mickan verliet zwar den Platzrekord, verteidigt aber ihren Titel in...

weiterlesen
Ein Knaller am Finaltag: England wird mit 3:2 besiegt (Foto; DGV/stebl) Ein Knaller am Finaltag: England wird mit 3:2 besiegt (Foto; DGV/stebl)

Schwarz-Rot-Gold on Tour

Team-Europameisterschaften im Mi...

Vier Team-Europameisterschaften stehen im Zentrum des Interesses. Alexander K...

weiterlesen
Den letzten Tag der Team-EM beenden die Mädchen des Junior Team Germany 3:2 gegen Spanien und schliessen das Turnier auf Platz fünf ab. (Foto: DGV) Den letzten Tag der Team-EM beenden die Mädchen des Junior Team Germany 3:2 gegen Spanien und schliessen das Turnier auf Platz fünf ab. (Foto: DGV)

Team-EM 2017

Per Sieg in die Top Five

Auch den letzten Matchplay-Tag gewinnen die Mädchen des Junior Team Germany. ...

weiterlesen
DLM 2017
Partner des DGV
Partner des DGV

Das Wetter am Austragungsort

21.4 °C
wolkig
05:44
21:19
Wind: 11 km/h SO
Temp.: 14°C / 23°C
0.3 mm 55% Risiko
UV-Index: 6 / 11