Bild Information: Heike Werres (Foto: DGV/Tiess)

Werres holt entscheidenden Punkt

Senioren-EMM 2017
 

Während den Damen der Sprung ins Halbfinale gelingt, scheitern die Herren bei den Europäischen Mannschaftsmeisterschaften (EMM) denkbar knapp im Viertelfinale.

3:2 hieß es am Ende im Viertelfinale der beiden deutschen Teams bei der EMM in der Altersklasse ab 50 Jahre – einmal zugunsten von Schwarz-Rot-Gold, einmal zuungunsten. In einem umkämpften Match gegen Schweden setzten sich die deutschen Damen mit dem denkbar knappsten Ergebnis durch. Drei Siege standen im slowakischen Golf Resort Skalica zwei Niederlagen gegenüber. Den Grundstein legte der zu Beginn gestartete Vierer mit Cornelia Schmidt-Stützle und Patricia Stöhr, die sich mit 1auf durchsetzten. Auch Europameisterin Susanne Lichtenberg gewann ihr Einzel mit 2&1. Es fehlte also nur noch ein Punkt. Was Caroline Effert noch nicht gelang (2&1-Niederlage) schaffte dann Heike Werres. Die Spielerin des GC Bonn-Godesberg holte den entscheidenden Punkt gegen Helene Maxe mit 4&3. Da spielte die letzte Partie von Stephanie Kiefer (3&2-Niederlage) keine Rolle mehr. Im Halbfinale trifft die Mannschaft von Kapitänin Tessa Oldenbourg nun auf die Französinnen, die ebenfalls mit 3:2 gegen die Niederlande gewannen.

Niederlage am ersten Extraloch

Noch dramatischer gestaltete sich das Viertelfinale der deutschen Herren im PGA Sweden National. In der Partie gegen England stand es nach Siegen von Martin Birkholz (1auf) und Thomas Krieger (4&3), sowie Niederlagen von Ekkehart Schieffer (6&5) und dem Vierer Schulte/Braatz (2&1) 2:2. Die Entscheidung musste also im Duell zwischen Douglas Cameron und Karlheinz Noldt fallen. Doch nach 18 Löchern konnte noch kein Sieger gefunden werden. Beim Stand von all square ging es in die Verlängerung und am ersten Extraloch konnte der Engländer die Partie und damit auch das Viertelfinale für die Briten entscheiden. Die deutschen Herren spielen nun um die Plätze fünf bis acht und treffen dabei zunächst auf die Gastgeber aus Schweden.

Livescoring Damen Livescoring Herren

Anhänge

Anzeige
Anzeige
Meister und Medaillengewinner beim Hamburger GC (Foto: DGV/stebl) Meister und Medaillengewinner beim Hamburger GC (Foto: DGV/stebl)

DM Herren AK 50/65 2018

Sachs und Städler holen Titel

Deutscher Meister der Altersklasse (AK) ab 50 Jahren ist erstmals Stefan Sach...

weiterlesen
Christoph Städler vom GLC Semlin am See liegt in der AK 65 an der Spitze (Foto: DGV/stebl) Christoph Städler vom GLC Semlin am See liegt in der AK 65 an der Spitze (Foto: DGV/stebl)

DM Herren AK 50/65 2018

Favoriten in Front

Vor der Finalrunde der Deutschen Meisterschaften in den Altersklassen (AK) 50...

weiterlesen
Michael Reich vom GLC Berlin-Wannsee hat in der AK 65 die Führung übernommen (Foto: DGV/stebl) Michael Reich vom GLC Berlin-Wannsee hat in der AK 65 die Führung übernommen (Foto: DGV/stebl)

DM Herren AK 50/65 2018

Kühler Auftakt im Norden

Der Hamburger GC bietet den Routiniers der deutschen Golfszene einen perfekte...

weiterlesen
Die Titelverteidiger Martin Birkholz (li., Krefelder GC) und Karlheinz Noldt vom GC Hamburg Wendlohe (Foto: DGV) Die Titelverteidiger Martin Birkholz (li., Krefelder GC) und Karlheinz Noldt vom GC Hamburg Wendlohe (Foto: DGV)

DM Herren AK 50/65 2018

Deutsche Meisterschaften im Hamb...

Golfer der AK 50 und AK 65 spielen um nationalen Titel.

weiterlesen