Bild Information: CP/CONSULT Consulting Services GmbH

DGV präsentiert sich auf der Ballsport-Messe

 

Der Deutsche Golf Verband (DGV) tritt gemeinsam mit der Initiative "Jeder hat ein Handicap" vom 29. Juni bis 01. Juli 2018 in den Westfalenhallen Dortmund auf.

Der Deutsche Golf Verband (DGV) tritt gemeinsam mit der Initiative "Jeder hat ein Handicap" vom 29. Juni bis 01. Juli 2018 in den Westfalenhallen Dortmund auf. In Halle 3b ist der Verband mit einem TrackMan-Stand, Aktionen, Informationen, Promis und vielem mehr zum Thema Golf für jedermann vertreten.

Inklusion im Sport ist für den DGV ein wichtiges Thema. Auf der Ballsport-Messe treten wir gemeinsam mit der von Ralf Bockstedte gegründeten Initiative "Jeder hat ein Handicap" auf. Diese verfügt über rund 60 prominente Botschafter (unter anderem Caroline Masson) und fokussiert sich u.a. auf die Vergabe des Gütesiegels "Barrierefrei" für Golfanlagen und Golfclubs sowie deren Umfeld. Einerseits geht es dabei um Golfer mit Behinderungen aller Art (blind, gehörlos, Rollstuhl, Amputationen, etc.), andererseits um ältere Menschen, die trotz altersbedingter Einschränkungen unseren Sport weiterhin betreiben möchten.

Marcus Neumann, Vorstand Sport des DGV und ehemaliger Bundestrainer, ist an allen Tagen vor Ort und steht interessierten Messebesuchern gerne Rede und Antwort. In einer Podiumsdiskussion mit Ralf Bockstedte (Samstag 12:00 Uhr) und anschließend während eines gemeinsamen Vortrags mit Martin Borgmeier (13:00 Uhr) gibt er interessante Einblicke rund um das Thema Golf. Der europäische „Longdrive König“ Martin Borgmeier wird ebenso am Stand vertreten sein wie die prominenten Fußball-Golfer Lewis Holtby (HSV), Christian Titz (Cheftrainer HSV) und der ehemalige deutsche Nationalspieler Thomas Brdaric.

Kommt vorbei, der DGV und "Jeder hat ein Handicap" freuen sich auf Euch.

Golf. Kleiner Ball, großer Sport.

Weitere Infos unter:

www.jeder-hat-ein-handicap.de

www.baspo.de

Anhänge

Anzeige
Anzeige