Bild Information: Allen John holt Gold (Foto: privat)

Gold bei Deaflympics-Premiere

Deaflympics
 

Allen John gewinnt Gold bei den 23. Deaflympics im türkischen Samsun. Der Spieler des Golf Club St. Leon-Rot siegt bei der Golf-Premiere im Rahmen der Olympischen Spiele der Gehörgeschädigten. Die 12-jährige Amelie Gonzalez Podbicanin wird bei den Damen Vierte.

Es sind die 23. Deaflympics im türkischen Samsun und zum ersten Mal fanden auch Golfwettbewerbe für Damen und Herren statt. Nach einer Zählspielqualifikation über zwei Runden hatten sich mit Allen John (GC St. Leon-Rot), Nico Guldan (GC Heilbronn-Hohenlohe) und Paul Neumann (Lausitzer GC) alle drei deutsche Herren sowie die einzige deutsche Starterin Amelie Paloma Gonzalez Podbicanin (GC St. Leon Rot) für die Matchplays qualifiziert.

Nach Siegen in der Runde der letzten 16 war für Neumann und Guldan im Viertelfinale Schluss. Neumann unterlag Landsmann John mit 7&5 und Guldan verlor gegen den Dänen Nielsen mit 3&2. Deutlich dann auch der Halbfinalsieg von John gegen den Briten Steven James John Cafferty. Der Deutsche Lochspielmeister von 2008 gewann erneut mit 7&5.

Das Finale gegen den Briten Paul Daniel Waring sollte deutlich spannender werden. Erst im Stechen am ersten Extraloch setzte sich John, der für die St. Leon-Roter in der KRAMSKI Deutschen Golf Liga presented by Audi spielt, gegen Waring durch.

„Ich bin einfach nur glücklich, die Goldmedaille bei den Deaflympics für Deutschland gewonnen zu haben und hoffe, dass ich mit meinem Sieg dazu beitragen kann, die Aufmerksamkeit für Gehörlosen-Golf weiter zu steigern. Die gesamten Deaflympics waren eine fantastische Erfahrung für mich und ich habe viele positive Eindrücke sammeln dürfen, die ich mein Leben lang nicht mehr vergessen werde“, freute sich der 29-Jährige nach seinem Triumph.

Die erst 12-jährige Amelie Paloma Gonzalez Podbicanin, die wie John für den Golf Club St. Leon-Rot spielt, stand nach ihrem vierten Platz in der Zählspielqualifikation gleich im Viertelfinale. Dort setzte sie sich mit 9&7 deutlich gegen die Türkin Ilknur Cavdar durch. Nach einer 9&8-Niederlage im Halbfinale gegen die Inderin Diksha Dagar spielte Gonzales Podbicanin um Bronze. Erst am vorletzten Loch unterlag die Deutsche mit 3&1 gegen die Norwegerin Andrea Hjellegjerde.

Anhänge

Anzeige
Anzeige
v.l.n.r. Matthias Becherer, Nico Guldan. Peter Scheel, Amelie Gonzalez-Podbicanin und Stefanie Mayer v.l.n.r. Matthias Becherer, Nico Guldan. Peter Scheel, Amelie Gonzalez-Podbicanin und Stefanie Mayer

DM der Gehörlosen

Amelie Gonzalez-Podbicanin und N...

Nachwuchstalente holen die Deutschen Gehörlosen Meistertitel der Damen und He...

weiterlesen
Die Sieger und Platzierten der Internationalen Amateurmeisterschaften der Golfer mit Behinderung 2018. (Foto: DGV/ Tiess) Die Sieger und Platzierten der Internationalen Amateurmeisterschaften der Golfer mit Behinderung 2018. (Foto: DGV/ Tiess)

IAM Golfer mit Behinde...

Start-Ziel-Sieg für Lynggaard un...

Am zweiten Spieltag der Internationalen Amateurmeisterschaften der Golfer mit...

weiterlesen
Marco Ullmann (GC Neuhof) führt die Herrenwertung nach dem ersten Spieltag der IAM GmB an. (Foto: DGV/ Tiess) Marco Ullmann (GC Neuhof) führt die Herrenwertung nach dem ersten Spieltag der IAM GmB an. (Foto: DGV/ Tiess)

IAM Golfer mit Behinde...

Ullmann und Lynggaard liegen vor...

Der Deutsche Marco Ullmann und die Dänin Mette Wegge-Lynggaard liegen im Renn...

weiterlesen
Vize-Europameisterin Jennifer Sräga beim Abschlag (Foto: Tiess) Vize-Europameisterin Jennifer Sräga beim Abschlag (Foto: Tiess)

IAM Golfer mit Behinde...

Starkes internationales Teilnehm...

IAM der Golfer mit Behinderung im G&CC Hamburg-Treudelberg  

weiterlesen