Historische Erfolge auf dem Weg zu Olympia

 

10.10.2012 - Die Mannschaftsweltmeisterschaften 2012 im türkischen Belek sind am vergangenen Wochenende mit einem Paukenschlag zu Ende gegangen: Das deutsche Herren-Team gewann schlaggleich mit Titelverteidiger Frankreich und der Auswahl Koreas die Bronze-Medaille. Nur eine Woche zuvor wurden die deutschen Damen an gleicher Stelle sogar Vizeweltmeister.

„Das sind historische Erfolge, noch nie zuvor hat eine Herren-Mannschaft Edelmetall bei einer WM gewonnen und gleichzeitig waren die Damen mit dem zweiten Platz auf Augenhöhe mit Weltmeister Korea“, freut sich Hans Joachim Nothelfer, Präsident des Deutschen Golf Verbandes (DGV). „Dieses Ergebnis zeigt, dass die auf den olympischen Weg zugeschnittenen strukturellen und inhaltlichen Veränderungen richtig sind. Es bestärkt uns, die eingeschlagene Richtung weiterzugehen.“

Für Nothelfer ist dieser Erfolg ein positives Signal, dass die Aufbauarbeit der vergangenen Jahre mit den Spielerinnen und Spielern in den Heimatclubs, Landeskadern und Nationalkadern Früchte trägt. Der Bundestrainer der Damen Marcus Neumann sieht das hervorragende Ergebnis gleichzeitig als Ansporn: „Die Medaillen sind ein Produkt der bisherigen Arbeit – aber sie sind keinesfalls das Ziel gewesen, sondern ein weiterer erfolgreicher Baustein im Hinblick auf die Vorbereitung auf Tourkarrieren, die dann möglicherweise olympische Erfolge ebnen.“

Damen-Bundestrainer Marcus Neumann und Ulrich Zilg, Bundestrainer der Herren, haben seit Jahresbeginn eine Erhöhung der Trainingsumfänge und Turnierteilnahmen sowie Verbesserung der Betreuungstiefe auf der individuellen Ebene vorgenommen. Dabei wurde vor allem im Herren-Bereich auch das Leben eines Golfprofis simuliert: So waren die DGV-Athleten im Januar vier Wochen lang in Australien, um dort zu trainieren und an Turnieren teilzunehmen, unter anderem an den Australien International Amateur Championship. Hier setzte Marcel Schneider (GC Schloss Monrepos) mit seinem Sieg überraschend den Startschuss für eine überaus erfolgreiche Saison. Auch bei den folgenden Meisterschaften bestätigten Moritz Lampert (GC St. Leon-Rot), Maximilian Rottluff (GC Hubbelrath) und Marcel Schneider konstant ihre Form.

Bronze in der Türkei: Das deutsche Herren-Team

„Deshalb war auch die WM-Nominierung dieser Drei keine Überraschung“, sagt Zilg. Natürlich sei der Unterschied zu den Profis noch groß, „aber auf Amateurebene sind unsere Kaderspieler bereits in der Weltspitze angekommen. Dieser Erfolg kann jetzt beflügeln, schließlich nehmen Spielerinnen und Spieler an der Qualifying School teil und sind auch nach dem Übertritt zum Professional oder Proette nicht mehr auf sich gestellt.“ Im Golf Team Germany, das ab 2013 Professionals und Amateure umfasst, begleiten die Bundestrainer ihre Kaderspieler auch weiterhin als Jungprofis. „Natürlich müssen die Spieler letztlich selbst den Ball spielen, doch wir geben ihnen taktisch, technisch, physisch wie mental die größtmögliche Unterstützung“, so Neumann, der die professionelle Einstellung seiner „Silber-Mädels“ Nina Holleder, Karolin Lampert und Sophia Popov (alle GC St. Leon-Rot) lobt: „Ihre Leistung war geprägt von einer hohen Disziplin und Fokussierung auf das eigene Spiel.“

Aber nicht nur auf internationaler Ebene werden die Weichen für erfolgreiche Förderung des Spitzensports gestellt: Die Deutsche Golf Liga wird mit fünf Spieltagen und anschließendem Final Four der besten vier Mannschaften bei den Damen und Herren das Wettkampfsystem des deutschen Golfs revolutionieren. Darüber hinaus strebt der DGV eine noch engere Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Bundesministerium des Inneren (BMI) an. Dazu DGV-Präsident Nothelfer: „Die Vision Gold treibt uns alle an. Wir hoffen, dass BMÍ und DOSB die WM-Erfolge wohlwollend verfolgt haben und wir den gemeinsamen olympischen Weg intensivieren können.“

Olympische Idee

Buchreihe zu Juniorgolf erschienen

Nach 112 Jahren wird Golf 2016 in Rio de Janeiro wieder im Programm der Olymp...

weiterlesen

Nanjing 2014

Olympisches Edelmetall knapp ver...

Nanjing – Die Einzelwettbewerbe der Olympischen Jugendspiele in Nanjing sind ...

weiterlesen

Race to Rio

Gras für Olympic Golf Course

Damit für die Olympischen Spiele in Rio de Janerio 2016 alles bereit ist, lau...

weiterlesen

Nanjing 2014

Vor dem Start der Spiele

Nanjing/China – Nach der überragenden Eröffnungsfeier haben inzwischen die We...

weiterlesen
DGV-Wettspielkalender (PDF)
Alle DGV-Wettspiele in der Übersicht
Hauptsponsoren des DGV
Hauptsponsoren des DGV
Golf Team Germany
Golf Team Germany
Drive - Die Schul- und Jugendseite des DGV
Die Schul- und Jugendseite des DGV