Bild Information: DGV

Ausgezeichnete Anlagen

Golf&Natur
 

Der DGV hat bereits 153 Golfanlagen mit dem Zertifikat Golf&Natur ausgezeichnet.

Das im DGV im Frühjahr 2005 initiierte Umweltkonzept Golf&Natur ist eine praxisnahe Anleitung für die umweltgerechte und wirtschaftliche Zukunft der Golfanlagen sowie für die Verbesserung der Spielbedingungen.

Entwickelt wurde das Konzept in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz. Es wird wissenschafttlich begleitet durch die Rasen-Fachstelle an der Universität Hohenheim und in der Maßnahmenumsetzung unterstützt durch den Greenkeeper Verband Deutschland sowie durch den Golf Management Verband Deutschland. Die internationale Zusammenarbeit mit dem Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews stehen für das gemeinsame Bestreben, die Entwicklung des Golfsports auf eine nachhaltige Basis zu fördern.

Seit März 2008 arbeiten der DGV und die DQS GmbH (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen) bei der Zertifizierung von Golfanlagen, die am Qualitätsmanagement Golf&Natur teilnehmen, eng zusammen. Bei dem Stufenzertifikat Golf&Natur kommt dieses gemeinsame Audit (Begutachtung der vereinbarten Maßnahmen) bei den Silber und Gold Zertifizierungen zum tragen. Für das qualitätsorientierten Umwelt-Konzept des DGV bringt die Zusammenarbeit folgende Vorteile:

  • Mehr Unabhängigkeit bei der Zertifizierung und somit höhere Glaubwürdigkeit des Zertifikates in der Außenwirkung
  • Optimierung des Golf&Natur-Verfahrens in Richtung eines noch größeren Nutzens für die Teilnehmer.
  • Regelmäßige Schulung der DGV-Umweltberater durch DQS-Auditoren

Teilnehmer am Qualitätsmanagement Golf&Natur profitieren direkt von der Zusammenarbeit, indem systematisch an der Optimierung des Platzpflegekonzeptes gearbeitet wird und dies sowohl der Spielqualität als auch dem Umweltschutz zugute kommt. Das Prinzip eines Qualitätszertifikats impliziert die regelmäßige Bestätigung der erreichten Standards, deshalb beinhaltet das QM Golf&Natur eine Rezertifizierung. Der Zeitpunkt dieser erneuten Zertifizierung ergibt sich aus der Laufzeit. Generell beträgt die Laufzeit der Zertifizate Bronze, Silber und Gold ca. zwei Jahre.

Bisher hat der DGV 69 Zertifikate in Gold, 39 in Silber und 45 in Bronze verliehen.

Diesen Monat haben erreicht:

RE-AUDIT GOLD

  • Golf- und Country Club Seddiner See AG
  • Golfclub Konstanz e.V.
  • Jura Golf Park - Golclub Am Habsberg
  • Golfclub Lauterhofen e.V.
  • Golfclub Münster-Wilkinghege e.V.

GOLD

  • Golfanlage Johannesthal

SILBER

  • Golfclub Wolfsburg / Boldecker Land e.V.
  • Golfclub Büsum Dithmarschen e.V.

BRONZE

  • Golfclub Rheinhessen Hofgut Wißberg St. Johann e.V.
  • Allgäuer Golf- und Landclub e.V.

Derzeit beteiligen sich an die 169 Clubs an dem Programm. Bei allen Maßnahmen steht dabei auch weiterhin die Verbesserung der Spielbedingungen im Mittelpunkt. Denn gepflegte Spielflächen fördern die Freude am Spiel im Freien und werden zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor, um neue Mitglieder und Gastspieler zu gewinnen.

http://www.golf.de/dgv/imagedata/10_Logo_WBG_GuN.jpg

Ein Projekt des DGV in Zusammenarbeit mit GVD und GMVD

Zur interaktiven Karte

Anhänge

Zertifizierte Anlagen mit Laufzeit
Anzeige
Anzeige
Foto: GC SLR Foto: GC SLR

Golf&Natur

Streuobstwiese eröffnet

Im Golf Club St. Leon-Rot wurde im Beisein von Vertretern aus Politik und Wir...

weiterlesen
Allgäuer G&LC Ottobeuren Allgäuer G&LC Ottobeuren

Golf&Natur

Ausgezeichnet Golfen im Grünen

Allgäuer G&LC Ottobeuren erhält das Bronze-Zertifikat des Qualitätsmanagement...

weiterlesen
Bildquelle: GC Feldafing Bildquelle: GC Feldafing

Biodiversität

Vogelwelt im GC Feldafing

Im Zusammenhang mit den Parkpflegearbeiten im Lenné-Park hat der Golf-Club Fe...

weiterlesen
Bildquelle: Herr Stache Bildquelle: Herr Stache

Golf&Natur

"Natur Schutzinsel" im GC Maxlrain

Die Pflege unter Nachhaltigkeitsaspekte nimmt einen immer größeren Stellenwer...

weiterlesen