Die Anzahl der Golfspieler ist auf 639.137 gestiegen (Quelle: DGV)
Bild Information: Die Anzahl der Golfspieler ist auf 639.137 gestiegen (Quelle: DGV)

Statistiken 2014

Statistiken
 

Knapp 640.000 Menschen in deutschen Golfclubs aktiv: Auf bundesweit 728 Golfanlagen griffen im Jahr 2014 so viele Menschen wie nie zuvor zum Golfschläger.

Insgesamt 639.137 Mitglieder verteilten sich im vergangenen Jahr auf 846 Golfclubs und -anlagen. Damit verzeichnete der Deutsche Golf Verband (DGV) als Dachverband der Golfclubs und Golfanlagen im zurückliegenden Jahr ein Wachstum von 0,2 Prozent, was einem absoluten Zuwachs von 1.402 Golfspielern entspricht.

„Wir freuen uns, dass es unseren Mitgliedern in diesem schwierigen Marktumfeld gelungen ist, erneut mehr Menschen für den Golfsport begeistert zu haben. Dennoch sind wir uns bewusst, dass das Wachstum äußerst gering ist und wir gemeinsam daran arbeiten müssen, den Golfsport für die Menschen in Deutschland weiterhin attraktiv zu gestalten“, sagt DGV-Präsident Hans Joachim Nothelfer über die MitgliederStatistiken.

Das Wachstum von 0,2 Prozent stellt den geringsten Zuwachs seit der Erfassung der Golfspielerzahlen 1951 dar. Dieser Tendenz will der DGV gemeinsam mit den Golfanlagen entgegenwirken und investiert in den nächsten Jahren 4,9 Millionen Euro in eine bundesweite Werbekampagne. „Wir sind davon überzeugt, mit der in diesem Jahr beginnenden crossmedialen Werbekampagne und weiteren Maßnahmen neue Golfspieler für unseren großartigen Sport begeistern zu können“, beschreibt Nothelfer die aktuelle Situation.

Neben der Anzahl der Golfspieler ist auch die Zahl der DGV-Mitglieder und der Golfplätze im Bundesgebiet gestiegen. Im Jahr 2014 konnte der DGV acht neue Mitglieder begrüßen, was bei nunmehr 846 Mitgliedern einem Wachstum von 1,0 Prozent entspricht. 665 der DGV-Mitglieder werden als eingetragene Vereine und 195 in anderen Rechtsformen geführt. Vier neue Golfplätze ließen die Gesamtzahl der Plätze in Deutschland auf 728 ansteigen (+0,6%).

Eine regionale Betrachtung der Statistiken zeigt, dass die Landesgolfverbände Bayern (138.061) und Nordrhein-Westfalen (132.853) weiterhin die mitgliederstärksten Bundesländer sind. Es folgen die Landesgolfverbände Baden-Württemberg mit 74.342 und Niedersachsen/Bremen mit 72.529 Aktiven.

Im nationalen Vergleich zu anderen im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) organisierten olympischen Spitzenverbänden findet sich Golf in Bezug auf die absolute Mitgliederzahl wie im Vorjahr auf Rang acht wieder. Dabei beziehen sich die im vierten Quartal 2014 veröffentlichten Zahlen des DOSB auf das Jahr 2013. Golf liegt hinsichtlich der absoluten Zuwächse der olympischen Verbände auf Rang fünf.

Richtet man den Blick ins europäische Ausland, ist seit mehreren Jahren ein Abwärtstrend der Mitgliederzahlen zu erkennen. Laut der European Golf Association ist die Zahl der Golfspieler seit mehreren Jahren rückläufig. In den 44 europäischen Ländern spielten 2009 4,44 Millionen Menschen Golf, 2013 waren es noch 4,26 Millionen, ein Rückgang von 4,0 Prozent. In England sank die Zahl der Golfspieler im gleichen Zeitraum beispielsweise um 11,5 Prozent.

Neben den aktuellen DGV-Statistiken veröffentlicht der DGV in diesem Jahr auch einen Golfmarktbericht mit weiterführenden Zahlen und Fakten zum Golfmarkt in Deutschland. Der alle zwei Jahre erscheinende Bericht wurde in diesem Jahr erstmalig mit dem IFH Institut für Handelsforschung GmbH, Köln erarbeitet.

Der DGV präsentierte die neuesten statistischen Auswertungen am 21. Januar 2015 im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz während der Golf- & WellnessReisen 2015 in der Messe Stuttgart.

Alle DGV-Statistiken mit weiteren Details stehen unter www.golf.de/dgv/statistiken, der Golfmarktbericht 2014 unter www.golf.de/dgv/marktforschung zum Download bereit.

Weitere Statistiken:

Anhänge

Statistiken 2014 als PDF öffnen
Anzeige
Anzeige

Statistiken

Deutsches Golf wächst weiter

Die Zahl der organisierten Golfspieler in Deutschland ist 2015 um 0,2 Prozent...

weiterlesen
Luis Sauter vom GC Hamburg-Ahrensburg im Plus-Handicap (Foto: DGV/ Schult, Tiess) Luis Sauter vom GC Hamburg-Ahrensburg im Plus-Handicap (Foto: DGV/ Schult, Tiess)

Deutschlands Golfwoche

Rückkehr ins Plus-Handicap

Die Golfsaison neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Doch noch wi...

weiterlesen
Statistiken der Turnierwoche 37 Statistiken der Turnierwoche 37

Deutschlands Golfwoche

Sechs unter auf den Back Nine

Die Golfsaison neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Doch noch wi...

weiterlesen
Statistiken der Turnierwoche 36 Statistiken der Turnierwoche 36

Deutschlands Golfwoche

Mit Hcp -25 unter 80? Kann man m...

Auch wenn sich die meisten Amateure nach den Clubmeisterschaften eine Pause g...

weiterlesen