Bild Information: Fotomontage des DOSB (Bild: Fotolia)

Bundesmittel für Klimaschutzinvestitionen - auch für Golfclubs!

Fördermittel für Golfclubs
 

Gemeinnützige Golfclubs haben die Möglichkeit, Fördermittel über die sogenannte Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums zu erhalten. Vom 1. Juli bis 30. September 2017 können Anträge beim Projektträger Jülich eingereicht werden.

Gefördert werden können verschiedene klimaschutzrelevante Sanierungen an vereinseigenen Sportstätten mit bis zu 50 Prozent. Das ermöglicht beispielsweise den Austausch ineffizienter Warmwasserbereitungsanlagen, die Installation stromsparender Außenbeleuchtung und Erneuerung raumlufttechnischer Geräte.

Die Eckpunkte für einen Fördermittelantrag sind dem beigefügten Informationspapier des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zu entnehmen.

Anhänge

Kommunalrichtlinie für Sportvereine
Anzeige
Anzeige
Fotos: golfsupport.nl, DGV/stebl Fotos: golfsupport.nl, DGV/stebl

Olympische Spiele

DOSB nominiert Golf-Olympiamanns...

Im Rahmen seiner dritten und letzten Nominierungsrunde in Frankfurt, nominier...

weiterlesen
Quelle: Picture Allianz Quelle: Picture Allianz

Olympische Spiele

Erfolgsanziehende Kleidung für Rio

Silberne und schwarze Parker, Leggings und schwarz-rot-goldene Schuhe. Die of...

weiterlesen
Das neue Portal des DOSB zum Thema Duale Karriere Das neue Portal des DOSB zum Thema Duale Karriere

Golf Team Germany

DOSB startet Internetportal für ...

Die Kombination der leistungssportlichen Anforderungen mit den schulischen od...

weiterlesen