Bild Information: Golf Club St.Leon-Rot

„Grünes Band" für Wannsee und St. Leon-Rot

Auszeichnung
 

Die beiden Preisträger G&LC Berlin-Wannsee und GC St. Leon-Rot sind bereits länger bekannt. Die offizielle Übergabe des „Grünen Bandes für vorbildliche Talentförderung“ an den GC St. Leon-Rot erfolgte nun Anfang Dezember im Rahmen der Weihnachtsfeier für die jüngsten Talente des Clubs.

Andreas Brinkmann, Filialdirektor der Commerzbank Walldorf, übergab die Auszeichnung und würdigte damit die sportlichen Erfolge des Clubs sowie das vorbildliche Angebot für die über 530 Kinder und Jugendliche, die in St. Leon-Rot Golf spielen - davon allein 250 Spielerinnen und Spieler in den Leistungsmannschaften.

Stellvertretend für den GC St. Leon-Rot nahm Geschäftsführer Eicko Schulz-Hanßen den mit 5.000 Euro dotierten Preis entgegen. „Wir sind sehr stolz darauf, zum inzwischen dritten Mal mit dem Grünen Band ausgezeichnet zu werden“, freut sich Schulz-Hanßen.  „Gleichzeitig ist es auch ein Auftrag unseres Präsidenten Dietmar Hopp hier nicht nachzulassen, sondern die Talentförderung weiter voranzutreiben. Und das werden wir auch tun.“

Bereits im Oktober erfolgt die Ehrung des G&LC Berlin-Wannsee in einem feierlichen Festakt im Allianz Stiftungsforum am Brandenburger Tor durch den Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Dr. Michael Vesper. Scheck und Preis nahmen stellvertretend für den G&LCBW der 1. Vorsitzende Kurt Schnauck, Jugend-Spielführerin Manuela Weishaupt, Geschäftsführer Yasin Turhal sowie Miriam Hiller als Verantwortliche für Jugend und Leistungssport entgegen. Bereits zum zweiten Mal nach 2003 erhielt der G&LCBW diese sportartübergreifende Anerkennung des DOSB.

"Die Auszeichnung bedeutet für unseren Club sehr viel und zeigt allen Beteiligten zusätzlich zu den sportlichen Erfolgen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, freut sich Schnauck. „Als einer der ältesten Golfclubs in Deutschland setzen wir mit unseren Mitgliedern und Sponsoren konsequent auf die Zukunft.“


Ehrung des G&LC Berlin-Wannsee im Allianz Stiftungsforum durch Dr. Michael Vesper

Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ wird seit 1986 verliehen. Mit dem Preis ausgezeichnet werden Vereine für konsequente Nachwuchsarbeit im Bereich Leistungssport - unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart.

Die Jury prämiert jährlich bundesweit 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des DOSB.

Die Bewertungskriterien für die Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept 2020 des DOSB. Dazu gehört unter anderem die Zusammenarbeit mit Schulen, Landessportbünden und -verbänden oder Spitzenverbände.

Alle Preisträger des Grünen Bandes 2016

Anhänge

Anzeige
Anzeige

Auszeichnung

Jetzt bewerben! Sterne des Sport...

Die „Sterne des Sports“ belohnen das ehrenamtliche Engagement in Sportvereine...

weiterlesen
Das Grüne Band 2016 geht an den G&LC Berlin-Wannsee und den GC St. Leon-Rot (Foto: DOSB) Das Grüne Band 2016 geht an den G&LC Berlin-Wannsee und den GC St. Leon-Rot (Foto: DOSB)

Das Grüne Band

Grünes Band für Berlin-Wannsee u...

Große Anerkennung für den G&LC Berlin-Wannsee und den GC St. Leon-Rot: Beide ...

weiterlesen

Auszeichnung

Sterne des Sports für Ehrenamt

Die „Sterne des Sports“ belohnen das ehrenamtliche Engagement in Sportvereine...

weiterlesen
Bis zum 31. März jeden Jahres können sich die Vereine um die Auszeichnung  „Grüne Band“ bewerben Bis zum 31. März jeden Jahres können sich die Vereine um die Auszeichnung  „Grüne Band“ bewerben

Das Grüne Band

Bewerbungsunterlagen 2017 abrufbar

Die Bewerbungsunterlagen 2017 für das Grüne Band, eine Auszeichnung für vorbi...

weiterlesen