Bild Information:

Abschlag Schule: Mehr als 4.000 Projekte

 

Das bundesweite Golfprojekt „Abschlag Schule“ bleibt auch nach zehn Jahren populär. Insgesamt wurden von 1999 bis 2009 über 4.000 Schulprojekte mit über 66.500 Schülern gefördert. Allein im vergangenen Jahr 2009 beteiligten sich 517 Schulen mit über 9.000 Jungen und Mädchen an Abschlag Schule und wurden von 320 Golfclub betreut. Die Clubs sehen in diesem Programm die Möglichkeit, Nachwuchs für den Sport zu begeistern, neue Talente zu entdecken und Mitglieder für sich zu gewinnen. Abschlag Schule ist eine Jugendinitiative des DGV, die von der Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) mit rund einer Million Euro jährlich finanziert wird.

Einige Bundesländer bieten schon seit mehreren Jahren Golf als Schulsportart und damit als Prüfungsfach an – ein Indiz für den Erfolg von „Abschlag Schule“. Nicht zuletzt diese Entwicklung führte auch dazu, dass Golf im März 2007 offiziell in das Standardprogramm des weltweit größten Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) aufgenommen wurde. Es erhielt dadurch den gleichen Stellenwert wie die populären Schulsportarten Fußball, Tennis und Leichtathletik. Auch der pädagogische Wert des Golfens ist nicht zu unterschätzen: Golf erfordert Fairplay und verstärkt Rücksichtnahme und Disziplin der Schüler. Außerdem fördert es die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit.

Die Schulen organisieren für ihre Schüler eine Vielzahl abwechslungsreicher Angebote. Das reicht von Golfwandertagen über Projektwochen bis hin zu Arbeitsgemeinschaften. Durchgeführt wird das Projekt sowohl an Grund-, Haupt- und Realschulen als auch an Gymnasien für die Klassen 3 bis 13.

Ein Erfolgsprojekt
Die Initiative „Abschlag Schule“ wurde 1999 von der Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) gegründet. Das Pilotprojekt startete vor zehn Jahren mit 1.000 Schülern an 49 Schulen in den neuen Bundesländern. Aufgrund der großen Nachfrage konnte die Initiative nach zwei Jahren auf alle Bundesländer ausgeweitet werden. Seit 2008 liegt die Projektleitung beim DGV, das Programm wird weiterhin finanziert durch die VcG. Ziel der Initiative ist es, Golf als Ergänzung zu den klassischen Schulsportarten zu etablieren. Bis heute hat „Abschlag Schule“ über 66.000 Kindern und Jugendlichen den Golfsport näher gebracht. Die Finanzierung ermöglicht den Transport zwischen Schule und Golfplatz sowie den Unterricht durch den Golflehrer.

Alle Informationen zu Abschlag Schule

Anhänge

Anzeige
Anzeige

Abschlag Schule

Teilnahmeantrag für Schulen

Schulen, die sich für das Projekt Abschlag Schule bewerben möchten, können ab...

weiterlesen
Das siegreiche Team des Hochrad Gymnasiums aus Hamburg Das siegreiche Team des Hochrad Gymnasiums aus Hamburg

Hamburger Schule gewinnt JTFO

26.9.2013 - Das Hochrad Gymnasium aus Hamburg hat das Bundesfinale des Schulg...

weiterlesen
Schüler des Hohenstaufen-Gymnasium Kaiserslautern Schüler des Hohenstaufen-Gymnasium Kaiserslautern

Schüler trainieren für Olympia

24.09.2013 - Unter dem Motto „Jugend trainiert für Olympia“(JTFO) treten am 2...

weiterlesen

Abschlag Schule mit neuen Rekorden

18.1.2012 - Abschlag Schule, das Schulgolf-Projekt des DGV, schlug 2011 Rekor...

weiterlesen

Kommentare

Kommentar schreiben

Verhaltensregeln

Etikette | Richtiges Verhalten auch abseits des Golfplatzes

Sie können Beiträge auf golf.de kommentieren und somit Ihre Meinung äußern. Im Interesse aller User behält sich die Redaktion allerdings vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen.

Bitte beachten Sie die Rechtschreibung und Interpunktion.

Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.

Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars und zur umgehenden Sperrung des Accounts.

Zitate müssen als solche gekennzeichnet und der Urheber genannt werden. Unzulässig sind Kontaktadressen, Telefonnummern, Weblinks und gewerbliche oder werbende Hinweise. golf.de haftet nicht für den Inhalt von Nutzerbeiträgen und verweist auf die Eigenverantwortung der Leser für ihre Beiträge. Hinweise zu Kommentaren, die gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen, nehmen wir unter info@golf.de entgegen.

Login

Passwort vergessen?

Mit Facebook einloggen

Mit mygolf Account einloggen

Neu-Registrierung

Hinweis: Die Vertraulichkeit Ihrer Daten bleibt hierbei natürlich jederzeit gewahrt. Die Weitergabe, der Verkauf oder die sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Sie können sich zusätzlich über Ihren Facebook- oder mygolf-Zugang anmelden. Dabei werden Ihre Daten, zum Zweck der Anmeldung, von diesen externen Diensten an uns übertragen.