Bild Information:

Datenschutz im DGV-Intranet

Intranet IIS
 

Golf ist ein datenintensiver Sport. Seine Organisation auf den Golfanlagen in Deutschland sowie durch den DGV als Dachverband kommt ohne die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten der einzelnen Golfspieler schon seit langer Zeit nicht mehr aus.

In den zurückliegenden Jahren haben insbesondere die Datenverarbeitung durch Club-Verwaltungs-Systeme und die Bedeutung des DGV-Intranets - ein internes Netzwerk für den Datenaustausch zwischen den Clubs - ständig zugenommen.

Dies bringt vor allem im administrativen Bereich Erleichterungen mit sich. Die Bestellung von DGV-Ausweisen und die Verwaltung der Stammvorgaben der einzelnen Golfspieler belegen dies. Darüber hinaus war und ist es das Ziel des Deutschen Golf Verbandes e.V., über das DGV-Intranet neue Services anzubieten, die nutzbringend auf Golfanlagen eingesetzt werden können. Beispielhaft sei hier die Organisation des Wettspiel-Kalenders und damit verbunden die Möglichkeit der Darstellung von Start-, Melde- und Ergebnislisten genannt.

Für alle hierfür notwendigen Schritte und Inhalte der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten wurde die Rechtsgrundlage durch den externen Datenschutzbeauftragten der Firma Secorvo Security Consulting GmbH überprüft. Demnach sind alle Verarbeitungen (siehe auch Datenschutzbericht 2008) zulässig und erfolgen auf der Grundlage der geltenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Die Sicherung der Privatsphäre und der Schutz der Daten sind wichtige Anliegen des Deutschen Golf Verbandes e.V. und seiner Mitglieder. Mit den nachfolgenden Ausführungen möchten wir Ihnen daher einige Erläuterungen zum Umgang und zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch den DGV geben:

1. Zu welchen Zwecken werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Deutschen Golf Verband e.V. erfolgt zum Zwecke der Organisation des Golfsports. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur nach Ihrer vorherigen Einwilligung erhoben und verarbeitet. Zur Organisation des Golfsports gehört insbesondere

  • die Bestellung und Zusendung Ihres DGV-Ausweises;
  • die Abwicklung des Wettspielbetriebes (Anmeldung zu Wettspielen,
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Erstellung von Ergebnislisten u. ä.);
  • das Führen und Verwalten Ihrer Vorgabe

Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Deutschen Golf Verband e.V. gibt die beigefügte tabellarische Übersicht Auskunft. Die Datenflüsse können dem entsprechenden Datenflussdiagramm entnommen werden.

2. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet?

Grundsätzlich werden personenbezogene Daten nur erhoben und vom Deutschen Golf Verband e.V. verarbeitet, soweit diese zur Erfüllung der Satzungszwecke des Deutschen Golf Verbandes e.V. erforderlich oder zur Förderung dieser Zwecke geeignet sind. Dabei werden – dem Grundsatz der Datensparsamkeit entsprechend – nur notwendige personenbezogene Daten erhoben. Im Wesentlichen sind dies:

  • Vor- und Zuname, gegebenenfalls Titel
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Stammvorgabe

Eine abschließende Aufzählung der erhobenen personenbezogenen Daten können der beiliegenden Tabelle entnommen werden.

3. Werden meine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben oder erfolgt eine Verwendung durch den Deutschen Golf Verband e. . zu anderen als den dargestellten Zwecken?

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zu den in der beigefügten Tabelle dargestellten Zwecken. Eine Nutzung ist allein dem Deutschen Golf Verband e.V., den Landesgolfverbänden, dem Produzenten der DGV-Ausweise und der deutschen golf online GmbH als Betreiberin des Internetportals mygolf.de und der Webseite www.golf.de in der Ihnen bekannten Weise möglich.

4. Auf welcher Rechtsgrundlage werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet und wie wird die Einhaltung bestehender Vorgaben sichergestellt?

Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage des Bundesdatenschutzgesetzes.Der Deutsche Golf Verband e.V. und seine Mitglieder legen großen Wert darauf, dass Ihre persönlichen Daten zu jeder Zeit in datenschutzrechtlich zulässiger Weise erhoben und verarbeitet werden. Aus diesem Grund arbeitet der Deutsche Golf Verband e. V. ständig eng mit einem externen Datenschutzbeauftragten zusammen, mit dem insbesondere die Datenverarbeitung über das DGV-Intranet abgestimmt und auf seine Zulässigkeit hin überprüft wurde. Darüber hinaus erstreckt sich die Zusammenarbeit auch auf den Schutz Ihrer Daten vor einem unberechtigten Zugriff Dritter. Insoweit greift der Deutsche Golf Verband e. V. – etwa zum Schutz DGV-Intranets und der dort gespeicherten Daten – auf modernste technische Möglichkeiten zurück und stellt auf diese Weise eine rechtlich zulässige Datenverarbeitung sicher.

Weitere Informationen für DGV-Mitglieder

Gern erteilt der DGV auch weitergehende Auskünfte auf schriftliche Anfrage per E-Mail an datenschutz@dgv.golf.de

Datenflüsse im DGV-Intranet DGV-Rundschreiben Nr. 27/2008 zum Thema Datenschutz Secorvo-Datenschutzbericht 2008

Anhänge

Anzeige
Anzeige

Intranet IIS

Was ist das DGV-Intranet?

Das DGV-Intranet ist die Vernetzung aller lokalen Computersysteme im Golfbetr...

weiterlesen

Intranet IIS

Nutzen und Funktionen

Das DGV-Intranet bedeutet eine immense Erleichterung der Arbeit in den Clubse...

weiterlesen

Intranet IIS

Clubverwaltungs-Software und IIS

Die Informationen, die auf den öffentlichen Portalen golf.de und mygolf.de da...

weiterlesen

Datensicherheit

Info-Pakete & Checklisten

Der DGV hat in Zusammenarbeit mit IT-Sicherheitsexperten zehn Informationspak...

weiterlesen