Wilson Golf geht mit der firmeneigenen
von 24 31

Equipment-Neuheiten - Winterneuheiten 2017

Wilson Golf geht mit der firmeneigenen "FLX Face Power Hole"-Technologie einen Schritt weiter und stellt in der neuen Eisenserie Wilson Staff C300 zwei Reihen Power Holes vor. Diese lassen die Schlagfläche freier schwingen sorgen so für einheitlich hohe Ballgeschwindigkeiten über die gesamte Schlagfläche. Die C300-Eisen gibt es auch in einer geschmiedeten Version.

Zahlen und Fakten: nur für Herren / für Links- und Rechtshänder / erhältlich in den Eisen 3 bis Gap Wedge / Standard-Schäfte von KBS und Fujikura / Preis (UVP) 749 Euro für sieben Schläger bzw. 899 Euro (Forged)

Golf.de empfiehlt: Durch die Preisanpassung nach oben müssen die C300-Eisen den Vergleich mit den Big Playern (Callaway, TaylorMade, Titleist) eingehen. Hier können sie nicht ganz mithalten; weder bei der Performance noch beim Gefühl. Wem die Optik der Power Holes allerdings gefällt, hat mit den Wilson C300 solide Eisen, die halten was sie versprechen.

(Photo by Wilson Golf)

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige