von 4 27

In the Bag 2017/2018 - Die Taschen der European-Tour-Sieger

"Seit fünf Jahren verwende ich einen 2 Thumb Puttergriff", sagte Matt Wallace Ende 2017 im Gespräch mit Andy Roberts von GolfMagic. "Ich glaube, dass ich der Einzige [auf der European Tour] bin, der so ein Ding verwendet, was cool ist." Mit dem extrabreiten Griff will der Engländer seine Handgelenksarbeit beim Putten auf ein Minimum reduzieren und hatte damit in der Vergangenheit vorzeigbaren Erfolg. Mit der BMW International Open 2018 gewann Wallace sein drittes Turnier auf der European Tour; und sein zweites in der laufenden Saison nach der Hero Indian Open. Den Platz des Golf Club Gut Lärchenhof bewältigte er am Wochenende in acht unter Par und überzeugte am Sonntag mit präzisen Eisenschlägen und einem glühend heißen Putter. Mit seinem Mischsatz aus Prototypen, deren Vorstellung Ende des Jahres erwartet wird, und Pings iBlade Eisen traf er 29 der 36 Grüns in regulation und benötigte am Sonntag nur 28 Putts.

Matt Wallace bei der BMW International Open

  • Driver: Ping G400 LST (8,5 Grad; Schaft: Aldila Rogue Silver)
  • Holz 3: Ping G400 (14,5 Grad; Schaft: HZRDUS Yellow)
  • Utility-Eisen (2): Ping i200 (Schaft: KBS Tour 130)
  • Eisen (3 bis 5): Ping Prototyp (Schaft: KBS Tour 130)
  • Eisen (6 bis 9): Ping iBlade (Schaft: KBS Tour 130)
  • Pitching Wedges: Ping Glide 2.0 (46 Grad; Schaft: KBS Tour 130)
  • Wedges: Ping Prototyp (52, 58 Grad)
  • Putter: Ping Sigma G Darby
  • Ball: Titleist Pro V1

(Photo by Matthew Lewis/Getty Images)

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige