Sieben Jahre Durststrecke musste Kevin Na ausha...
von 2 38

In the Bag 2017/2018 - Die Taschen der PGA-Tour-Sieger

Sieben Jahre Durststrecke musste Kevin Na aushalten. Sieben Jahre ohne einem Sieg auf der PGA Tour. Doch bei der Greenbrier Classic stand der US-Amerikaner endlich wieder ganz oben. Am Ende waren es sogar fünf Schläge Vorsprung vor Kelly Kraft. 

Es ist immer wieder interessant, einen Blick in die Taschen von Spielern zu werfen, die keine vertraglichen Verpflichtungen gegenüber einem der großen Hersteller haben. So auch der Fall bei Kevin Na. Er greift bei seinem Werkzeug auf drei Hersteller zurück: Callaway, TaylorMade und Titleist.

Kevin Na bei der Greenbrier Classic

  • Driver: Callaway GBB Epic (9 Grad; Schaft: Graphite Design Tour AD-GP 6s)
  • Holz 3: TaylorMade M3 (15 Grad; Schaft: Project X EvenFlow Black 6.5 70X)
  • Holz 5: Titleist 915F (18 Grad; Matrix Ozik Code 7)
  • Hybrid: Titleist 818H2 (21 Grad; Matrix Ozik X CON Altus Hybrid Schaft)
  • Eisen (4): Titleist 716 T-MB (Schaft: Nippon N.S. Pro Modus3 Tour 120)
  • Eisen (5 bis Pitching Wedge): Titleist 718 AP2 (Schaft: Nippon N.S. Pro Modus3 Tour 120)
  • Wedges: Titleist Vokey Design SM7 (54 Grad), 2018 Prototyp (60 Grad); (Schaft: True Temper Dynamic Gold Tour Issue S400)
  • Putter: Scotty Cameron T5 MB
  • Ball: Titleist Pro V1x

(Photo by Sam Greenwood/Getty Images)

Bild bewerten 
Anzeige
Anzeige
Anzeige