Frankreich

Schönes Château

 
  • A
  • A
  • Schriftgröße
Promotion

Das Château des Vigiers ist ein luxuriöses 4-Sterne-Golfhotel in der Dordogne, im Südwesten Frankreichs. Auf 150 Hektar erstreckt sich das Anwesen, eine in die Natur eingebettete Ruheoase, ganz in der Nähe der Städte Bergerac, Bordeaux und Saint-Emilion. Hier das Angebot.

Das Château des Vigiers ist ein luxuriöses 4-Sterne Golfhotel. Es befindet sich inmitten eines Golfparcours, der ihm seinen einzigartigen Charme verleiht. In der Dordogne, im Südwesten Frankreichs gelegen, ist das sich auf 150 Hektar erstreckende Anwesen eine in die Natur eingebettete Ruheoase, ganz in der Nähe der Städte Bergerac, Bordeaux und Saint-Emilion. Egal ob Sie zu Zweit ein Wochenende dem Alltag entfliehen oder einen Aufenthalt beziehungsweise Urlaub als Familie planen, unser Château ist der ideale Ort zum Golf spielen, Entspannen in unserem Spabereich und zum Genießen der besten Gastronomie, die unsere Region zu bieten hat. Nehmen Sie Teil am Geist des Vigiers: Romantik, regionale Produkte und Entdeckungstouren. 

Golfurlaub, Gastronomie und Wellness: ab 155 Euro pro Nacht und pro Gast

• Übernachtung im klassischen Schloss- oder Gutszimmer
• 1 Abendessen Tradition (3 Gänge ohne Getränke - Menü zur Auswahl), serviert im Landhaus-Restaurant
"Le Chai"
• 1 Frühstücksbuffet, serviert im Gourmet-Restaurant "Les Fresques"
• Uneingeschränkte Golfplatzbenutzung
• Für Nicht-Golfer: 25 Minuten Wellness-Anwendung (Körper oder Gesicht) pro gebuchter Nacht
• Zugang zum Wellnessbereich (Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Fitnessraum, Schwimmbäder)
• Empfangspräsent bei Ihrer Ankunft.

Buchungen unter: Tel. 0033.5.53.61.50.89, rerserve@vigiers.comwww.vigiers.com
Erfahren Sie hier mehr über die Hotel-Specials  des Chateau des Vigiers auf englisch und klicken Sie hier für Informationen in Deutsch. 

Das Tal der Dordogne
Im Herzen des Périgord Pourpre, benannt nach der violetten Farbe seiner exquisiten Weine und für sein wunderschönes Naturerbe, reich an Geschichte und Kultur, ohne dabei seine Weinanbaugebiete und seine Gastronomie mit internationalem Prestige zu vergessen. Bergerac, Eymet, Pays des Bastides, Monbazillac, Cyrano, Trüffel und Stopfleber sind beschwörende Bilder, die die Dordogne zum Hauptreiseziel von Aquitanien und des Südwesten Frankreichs machen. Das Château des Vigiers bietet Ihnen den idealen Ausgangspunkt für Ausflüge zu den mittelalterlichen Städten von Sarlat und dem Périgord Noir; Noir steht für schwarz, der Farbe der kulinarischen Trüffel – im Osten, die Hauptstadt des Weinanbaus Saint-Emilion – im Westen die berühmten prähistorischen Höhlenmalereien von Lascaux und selbstverständlich das Dordogne-Tal mit seinen tausend Schlössern. "Zurück zur Natur" und "Lebenskunst" in einem Ambiente, das zur Entspannung einlädt.

Das Château des Vigiers - umgeben von Romantik
Im Herzen eines 150 Hektar großen Anwesens gelegen, fügen sich die 87 luxuriösen Zimmer und Suiten harmonisch in die Schönheit der Landschaft ein. Das Hotel Château des Vigiers bietet Ihnen drei Übernachtungstypen: Das Gutshaus und seine großzügigen 36 qm Zimmer im Herzen des Golfplatzes, die Nebengebäude mit ihren Familiensuiten und die Luxuszimmer des Schlosses, repräsentativ für das 16. Jahrhundert. Entdeckungsreise, Ausflug in die Gastronomie, Wellness oder Golf, romantisches Wochenende zu Zweit oder Familienurlaub, die ganze Vielfalt der Region und der Charme der Dordogne laden Sie zu Ihrer größten Freude in das Château des Vigiers ein.

Der Golfplatz des Château des Vigiers
Der Parcours des Château des Vigiers wurde 1992 angelegt und ist zu einer Referenz in der Region Dordogne-Périgord und dem Südwesten geworden. Der Architekt Donald Steel, berühmt für seinen so genannten natürlichen Parcours, hat an dieser Stelle einen Platz mit 27 Löchern und vielfältigen drei Kombinationen mit je 18 Löchern entworfen. Der Golfplatz und das Klubhaus werden von Obstgärten, Pflaumenbäumen, einem Eichenwäldchen und den Weinbergen des Châteaus umgeben. Und als absoluter Höhepunkt bietet sich ein unsagbarer Blick auf das Schloss, den See und die anliegenden Terrassen, der Sie zu einem einmaligen gemeinsamen Moment einlädt.

Wellnessoase und Schönheitssalon Maria Galland
Der Spabereich Maria Galland ist im Erdgeschoss des ehemaligen Weinlagers, im Herzen des Anwesens des Château des Vigiers untergebracht. Lassen Sie sich von unseren Kosmetikerinnen mit exklusiven, individuellen Anwendungen der Marke Maria Galland verwöhnen. Wir gehen auf Ihre Wünsche, Ihr Wohlbefinden und vor allem auf Ihre Haut ein. Ein Moment absoluten Wohlbefindens, um auszuspannen und den Alltagsstress abzulegen. Genießen Sie während Ihres Aufenthalts in unserem Hotel und Spabereich unser reiches Angebot an Dampfbad, Whirlpool, Sauna sowie zwei beheizten Schwimmbädern.

Die Restaurants des Château des Vigiers
Das vom Küchenchef Didier Casaguana geleitete Gourmet Restaurant "Les Fresques" und das Landhaus-Restaurant "Le Chai" laden Sie zu einem perfekten Zusammenspiel von Speisen und Weinen ein. Exklusive Produkte der Region (Stopfleber, Trüffel, Steinpilze...) im Restaurant "Fresques". Einfache und schmackhafte Küche im Landhaus-Restaurant "Le Chai", das Côte de Boeuf - Ochsenkotelett oder auch Hohe Rippe genannt - ist hier ganz besonders zu empfehlen! Ein geselliges, elegantes und gemütliches Ambiente: aufwendige Wandmalereien im Gourmet Restaurant. Sichtbares Gebälk und Weinfässer im Landhaus-Restaurant "Le Chai". Terrassen mit einem unbeschreiblichen Blick auf den Golfplatz und den See.





 

Golf.de Gepäck Check

Turnierserien