Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
Entscheidungen zu den Golfregeln 2012-2015
Entscheidungen zu den Golfregeln 2012-2015
< vorheriger Regelabschnitt nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
9-3 Zählspiel
Ein Bewerber, der sich eine Strafe zugezogen hat, sollte seinen Zähler sobald wie durchführbar davon in Kenntnis setzen.
Wünschenswert ist hier, dass dies geschieht, wenn die beiden Spieler sich das nächste Mal beim Spielen des Lochs begegnen (d. h. wenn z. B. jeder wieder aus dem Rough gekommen ist), notfalls auch nach Beendigung des Lochs, aber spätestens vor Abgabe der Zählkarte. Auf jeden Fall macht es einen sehr schlechten Eindruck, wenn der Zähler von sich aus darauf kommt, dass der Spieler ihm noch einen Strafschlag mitteilen müsste.

Merke: Es ist nicht der Zähler, der Strafschläge „verteilt". Die Strafschläge entstehen automatisch aus der Handlung des Spielers, an die sie zu knüpfen sind. Der Zähler hat nur die Aufgabe, sie zu notieren. Deutlich wird dies bei der englischen Übersetzung für Zähler: „Marker“. Es ist die Pflicht des Spielers, den Zähler über die Strafschläge zu informieren, die er sich zugezogen hat.