Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
Entscheidungen zu den Golfregeln 2012-2015
Entscheidungen zu den Golfregeln 2012-2015
< vorheriger Regelabschnitt nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
33-3 Abspielzeiten und Spielergruppen
Die Spielleitung muss die Abspielzeiten festlegen und im Zählspiel die Gruppen aufstellen, in denen die Bewerber spielen müssen.

Wird ein Lochspielwettbewerb über einen längeren Zeitraum ausgetragen, so legt die Spielleitung die Frist fest, innerhalb der jede Runde beendet sein muss. Ist den Spielern gestattet, den Termin ihres Lochspiels innerhalb dieser Fristen frei zu vereinbaren, so sollte die Spielleitung ankündigen, dass das Lochspiel zur festgesetzten Zeit am letzten Tag der Frist gespielt werden muss, sofern sich die Spieler nicht auf einen früheren Termin einigen.
Diese Regel gibt der Spielleitung das Recht, darüber zu befinden, wer zu welcher Uhrzeit mit wem spielt. Regelmäßig stellt sie dazu eine Starliste auf, aus der die Zusammensetzung der Spielergruppen und deren Startzeiten hervorgehen.

Bei Lochspielen über das ganze Jahr ist es für die Spielleitung unerlässlich, einen festen Termin für die Beendigung jeder Runde auszuschreiben und im Fall der Nichteinhaltung des Termins durch einen oder beide Spieler dies als Versäumnis der Startzeit der von der Spielleitung festgelegten „letzten möglichen Startzeit" zu werten, die zur Disqualifikation eines oder beider Spieler führt (je nach Anwesenheit).