Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
Entscheidungen zu den Golfregeln 2016-2017
  nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
1 DAS SPIEL
1-1 Allgemeines
Golf spielen ist, einen Ball mit einem Schläger durch einen Schlag oder aufeinander folgende Schläge in Übereinstimmung mit den Regeln vom Abschlag in das Loch zu spielen. Der wesentliche Teil dieses Satzes lautet „in Übereinstimmung mit den Regeln". Unter Einhaltung der Regeln wird aus bloßem „Bälle schlagen" Golf. Wer nicht nach den Regeln spielt, spielt irgendein Spiel, jedoch kein Golf.

Ein sportlicher Vergleich, z. B. in einem Wettspiel, ist nur dann möglich, wenn alle Teilnehmer alle Regeln einhalten. Andernfalls sind die Ergebnisse nicht vergleichbar und ist z. B. eine Siegerehrung sinnlos.

In Privatrunden mag es nicht so wichtig erscheinen, auf die Regeln zu achten. Trotzdem sollte man auch hier stets die Regeln beachten, solange man nicht bloß zu Trainingszwecken, und ohne ein Ergebnis zu zählen, spielt. Das Golfspiel ohne Beachtung der Regeln oder nur nach „angenehmen Regeln" darf niemals zur Gewohnheit werden.