Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
< vorheriger Regelabschnitt nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
6.4 c.
Spielen eines provisorischen Balls oder anderen Balls vom Abschlag
 

In diesem Fall spielen alle Spieler der Gruppe nach der Spielfolge zuerst ihren ersten Schlag an dem Loch, bevor ein Spieler den provisorischen oder einen anderen Ball vom Abschlag spielt.

Spielen mehrere Spieler einen provisorischen oder anderen Ball vom Abschlag, gilt die ursprüngliche Spielfolge.

Für einen außer der Reihe gespielten provisorischen oder anderen Ball siehe Regeln 6.4a(2) und 6.4b.

6.4c/1 – Schlag kann nicht annulliert werden, wenn provisorischer Ball außerhalb der Reihenfolge vom Abschlag gespielt wurde
Entscheidet sich ein Spieler, der die Ehre hat, dazu, einen provisorischen Ball zu spielen, nachdem sein Gegner einen provisorischen Ball gespielt hat, darf der Spieler den Schlag des
Gegners mit dem provisorischen Ball nach Regel 6.4a(2) nicht annullieren.

Beispiel: Spieler A hat die Ehre und spielt als erster vom Abschlag. Spieler B (der Gegner) spielt als nächster, und da sein Ball im Aus sein könnte, entscheidet er sich zum Spielen eines provisorischen Balls und verfährt entsprechend. Nachdem Spieler B den provisorischen Ball gespielt hat, entscheidet Spieler A, dass er ebenfalls einen provisorischen Ball spielen will.

Da Spieler A seine Ankündigung, einen provisorischen Ball zu spielen, erst bekanntgab, nachdem Spieler B gespielt hatte, hat Spieler A kein Recht, den Schlag von Spieler B mit dem provisorischen Ball zu annullieren. Dennoch darf Spieler A noch einen provisorischen Ball spielen.