Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
< vorheriger Regelabschnitt nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
5.7 a.
Wann Spieler das Spiel unterbrechen dürfen oder müssen
 

5.7a  Wann Spieler das Spiel unterbrechen dürfen oder müssen

Während einer Runde darf ein Spieler das Spiel nicht unterbrechen, außer in folgenden Fällen:

·         Unterbrechung durch die Spielleitung. Alle Spieler müssen das Spiel unterbrechen, wenn die Spielleitung das Spiel aussetzt (siehe Regel 5.7b).

·         Unterbrechung des Spiels nach Absprache im Lochspiel. Spieler im Lochspiel dürfen einvernehmlich aus jedem Grund das Spiel unterbrechen, außer sie verzögern dadurch das Turnier. Vereinbaren sie, das Spiel zu unterbrechen und einer der Spieler möchte danach das Spiel fortsetzen, ist die Vereinbarung beendet und der andere Spieler muss das Spiel ebenfalls fortsetzen.

·         Einzelner Spieler unterbricht das Spiel wegen Blitzgefahr. Ein Spieler darf das Spiel unterbrechen, wenn er begründet Blitzgefahr als gegeben ansieht, aber er muss dies so bald wie möglich der Spielleitung mitteilen.

Es ist als solches keine Spielunterbrechung, den Platz zu verlassen. Eine Spielverzögerung durch den Spieler fällt unter Regel 5.6a, nicht unter diese Regel.

Unterbricht ein Spieler das Spiel aus einem Grund, der nach dieser Regel nicht erlaubt ist oder versäumt er es, wie verlangt die Spielleitung zu informieren, ist der Spieler disqualifiziert.