Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
< vorheriger Regelabschnitt nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
23.8 b.
Strafen der Disqualifikation  
 

(1)       Wann eine Partei wegen eines Regelverstoßes durch einen Partner disqualifiziert ist. Eine Partei ist disqualifiziert, wenn einer der Partner nach einer dieser Regeln disqualifiziert ist:

·                              Regel 1.2     Richtlinien für das Verhalten von Spielern

·                              Regel 1.3     Spielen nach den Regeln

·                              Regel 4.1a   Für den Schlag zugelassene Schläger

·                              Regel 4.1c   Verfahren, um überzähligen Schläger als „nicht mehr im Spiel“ befindlich zu erklären

·                              Regel 4.2a   Beim Spiel der Runde zugelassene Bälle

·                              Regel 4.3     Gebrauch von Ausrüstung

·                              Regel 5.6a   Unangemessene Verzögerung

·                              Regel 5.7b-c  Verfahren bei Spielunterbrechung und Fortsetzung durch die Spielleitung

·                              Regel 6.2b   Regeln für den Abschlag

Nur im Lochspiel:

·                              Regel 3.2c   Anwendung der Handicaps in Netto-Lochspielen

Nur im Zählspiel:

·                              Regel 3.3b(2)  Verantwortlichkeit des Spielers: Ergebnisse der Löcher bestätigen und Einreichen der Scorekarte

·                              Regel 3.3b(3)  Falsches Ergebnis für das Loch

·                              Regel 3.3b(4)  Ergebnisse in Netto-Turnieren

·                              Regel 5.2b   Üben auf dem Platz vor oder zwischen den Runden

·                              Regel 23.2b             Scorekarte der Partei im Zählspiel.

(2)       Wann ein Regelverstoß durch beide Partner zur Disqualifikation führt. Eine Partei ist disqualifiziert, wenn beide Partner sich eine Disqualifikation nach einer dieser Regeln zuziehen:

·                              Regel 5.3     Beginn und Ende einer Runde

·                              Regel 5.4     Spielen in Gruppen

·                              Regel 5.7a   Wann Spieler das Spiel unterbrechen dürfen oder müssen

Nur Zählspiel:

Eine Partei ist disqualifiziert, wenn sich beide Partner auf dem gleichem Loch die Disqualifikation unter einer Kombination dieser Regeln zuziehen:

·                              Regel 3.3c   Nicht eingelocht

·                              Regel 6.1b   Ball muss von innerhalb des Abschlags gespielt werden

·                              Regel 6.3c   Falscher Ball oder

·                              Regel 14.7   Spielen vom falschen Ort.

(3)       Wann der Regelverstoß eines Spielers nur bedeutet, dass der Spieler kein gültiges Ergebnis für das Loch hat. In allen anderen Fällen, in denen ein Spieler gegen eine Regel verstößt, die die Strafe der Disqualifikation nach sich zieht, ist der Spieler nicht disqualifiziert, aber sein Ergebnis für das Loch, auf dem der Verstoß vorkam, zählt nicht für die Partei.

Verstoßen im Lochspiel beide Partner gegen eine solche Regel auf dem gleichen Loch, verliert die Partei das Loch.