Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
< vorheriger Regelabschnitt nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
20.2 c.
Auswertung von Videobeweisen nach dem Prinzip „mit bloßem Auge erkennbar“
 

Stellt die Spielleitung für eine Regelentscheidung Sachverhalte fest, ist dabei die Verwendung eines Videobeweises auf das Prinzip „mit bloßem Auge erkennbar“ eingeschränkt:

·   Wären die in dem Video gezeigten Tatsachen mit bloßem Auge nicht hinreichend erkennbar, wird dieser Videobeweis nicht berücksichtigt, auch wenn er auf einen Regelverstoß hinweist.

·   Aber: Wird der Videobeweis nach dem Prinzip „mit bloßem Auge erkennbar“ nicht berücksichtigt, wird dennoch ein Regelverstoß festgestellt, wenn der Spieler sich anderweitig Tatsachen bewusst war, die einen Verstoß darstellen (zum Beispiel, wenn der Spieler fühlt, wie sein Schläger den Sand im Bunker berührt, obwohl dies mit bloßem Auge nicht zu erkennen war).