Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
< vorheriger Regelabschnitt nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
18.2 a.
Wann der Ball verloren oder Aus ist
 

(1)       Wann der Ball verloren ist. Ein Ball ist verloren, wenn er nicht innerhalb von drei Minuten gefunden wurde, nachdem der Spieler oder sein Caddie begonnen hat, nach ihm zu suchen.

Wird ein Ball innerhalb dieser Zeit gefunden, es ist aber unsicher, ob es sich um den Ball des Spielers handelt,

·         muss der Spieler unverzüglich versuchen, den Ball zu identifizieren (siehe Regel 7.2) und hat hierfür eine angemessene Zeit zur Verfügung, auch wenn dies nach Ende der Suchzeit von drei Minuten geschieht.

·         Dies schließt eine angemessene Zeit mit ein, um zum Ball zu gelangen, wenn der Spieler sich nicht dort befindet, wo der Ball gefunden wird.

Identifiziert der Spieler seinen Ball nicht innerhalb dieser angemessenen Zeit, ist der Ball verloren.

(2)       Wann ein Ball im Aus ist. Ein ruhender Ball ist erst im Aus, wenn er vollständig außerhalb der Ausgrenze des Platzes liegt.

Ein Ball liegt auf dem Platz, wenn er mindestens zum Teil

·         darin liegt oder den Boden oder etwas anderes (zum Beispiel einen natürlichen oder künstlichen Gegenstand) innerhalb der Ausgrenze berührt oder

·         sich oberhalb der Ausgrenze oder eines anderen Teils des Platzes befindet.

Ein Spieler darf im Aus stehen, um einen Ball auf dem Platz zu spielen.

18.2a(1)/1 – Zulässige Suchzeit, wenn Suche zeitweilig unterbrochen wird
Einem Spieler stehen in drei Minuten Zeit zu, seinen Ball zu suchen, bevor dieser verloren ist. Es gibt jedoch Situationen, in denen die „Uhr angehalten“ ist. Diese Zeit zählt nicht zu den drei Minuten Suchzeit, die dem Spieler zur Verfügung stehen.

Die folgenden Beispiele verdeutlichen, wie die Suchzeit berechnet wird, wenn die Suche zeitweilig unterbrochen wird:

• Im Zählspiel sucht ein Spieler eine Minute nach seinem Ball und findet einen Ball. Der Spieler nimmt an, dies sei sein Ball, benötigt 30 Sekunden, um zu entscheiden wie er den Schlag spielen soll, wählt einen Schläger und spielt diesen Ball. Der Spieler stellt dann fest, dass es ein falscher Ball ist. Wenn der Spieler dorthin zurückkehrt, wo der ursprüngliche Ball wahrscheinlich ist und die Suche wieder aufnimmt, hat er zwei weitere Minuten für seine Suche.
Die Suchzeit wurde unterbrochen, als der Spieler den falschen Ball fand und mit der Suche aufhörte.

• Ein Spieler sucht zwei Minuten nach seinem Ball, als die Spielleitung das Spiel unterbricht. Der Spieler sucht weiter. Sind die drei Minuten abgelaufen, nachdem der Spieler mit der Suche begann, ist der Ball verloren, auch wenn die dreiminütige Suchzeit endete, während das Spiel unterbrochen war.

• Ein Spieler sucht eine Minute nach seinem Ball, als das Spiel unterbrochen wird. Der Spieler sucht eine Minute weiter und unterbricht dann die Suche, um sich unterzustellen. Als der Spieler auf den Platz zurückkehrt, um das Spiel wieder aufzunehmen, hat der Spieler eine weitere Minute für die Suche nach seinem Ball, auch wenn das Spiel noch nicht wieder aufgenommen wurde.

• Ein Spieler findet und identifiziert nach einer Suchzeit von zwei Minuten seinen Ball in hohem Rough. Der Spieler verlässt diesen Bereich, um einen Schläger zu holen. Als er zurückkehrt, kann der Ball nicht gefunden werden. Der Spieler hat eine Minute für die Ballsuche, bevor der Ball verloren ist. Die dreiminütige Suchzeit wurde unterbrochen, als der Ball zum ersten Mal gefunden wurde.

• Ein Spieler sucht zwei Minuten nach seinem Ball und geht dann zur Seite, um die folgende Spielergruppe durchspielen zu lassen. Die Suchzeit wird unterbrochen, wenn die Suche zeitweilig eingestellt wird, und der Spieler kann eine weitere Minute suchen.