Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
< vorheriger Regelabschnitt nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
13.2
Flaggenstock
 

Diese Regel bestimmt, wie der Spieler mit dem Flaggenstock umzugehen hat. Der Spieler darf den Flaggenstock im Loch belassen oder ihn entfernen lassen (dies schließt ein, dass jemand den Flaggenstock bedient und ihn entfernt, nachdem der Ball gespielt wurde), aber er muss die entsprechende Entscheidung vor dem Schlag treffen. Der Spieler zieht sich normalerweise keine Strafe zu, wenn sein sich bewegender Ball den Flaggenstock trifft.

13.2a(1)/1 – Spieler hat das Recht, Flaggenstock in der Position zu lassen, in der vorhergehende Gruppe ihn hinterließ
Ein Spieler hat Anspruch darauf, den Platz so zu spielen, wie er ihn vorfindet, dies beinhaltet die Position, in der der Flaggenstock von der vorhergehenden Spielergruppe hinterlassen wurde.

Beispiel: Die vorhergehende Spielergruppe steckte den Flaggenstock in einer Position zurück, die vom Spieler weg geneigt war. Der Spieler hat das Recht, mit dem Flaggenstock in dieser Position zu spielen, sollte er dies für vorteilhaft halten.

Wenn ein anderer Spieler oder Caddie den Flaggenstock mittig ausrichtet, kann der Spieler den Flaggenstock in dieser Position belassen oder den Flaggenstock in die vorherige Position zurücksetzen lassen.

13.2a(4)/1 – Nicht bedienter Flaggenstock, der ohne Ermächtigung des Spielers entfernt wurde, darf zurückgesteckt werden
Entscheidet sich ein Spieler, mit dem Flaggenstock im Loch zu spielen und ein anderer Spieler nimmt ohne Ermächtigung des Spielers den Flaggenstock aus dem Loch, kann der Flaggenstock in das Loch zurückgesteckt werden, während der Ball des Spielers in Bewegung ist.

War die Handlung des anderen Spielers allerdings ein Verstoß gegen Regel 13.2a(4), vermeidet er die Strafe durch das Zurückstecken des Flaggenstocks nicht.