Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
< vorheriger Regelabschnitt nächster Regelabschnitt >
Offizieller Regeltext Erläuterung  
11.2 b.
Wann Strafe für einen Spieler anfällt
 

·   Ein Spieler zieht sich die Grundstrafe zu, wenn er einen sich bewegenden Ball absichtlich ablenkt oder aufhält.

·   Dies gilt unabhängig davon, ob es sich um den eigenen Ball des Spielers oder einen Ball handelt, der von einem Gegner oder einem anderen Spieler im Zählspiel gespielt wird.

Ausnahme – Ball bewegt sich im Wasser: Es ist straflos, wenn ein Spieler seinen sich im Wasser in zeitweiligem Wasser oder in einer Penalty Area bewegenden Ball aufnimmt, wenn er Erleichterung nach den Regeln 16.1 oder 17 in Anspruch nimmt (siehe Regel 10.1d Ausnahme 3).

Siehe Regel 22.2 (In Vierern wird die Handlung des Partners als Handlung des Spielers behandelt); 23.5 (Im Vierball wird die Handlung des Partners, die den Ball oder die Ausrüstung des Spielers betrifft, als Handlung des Spielers behandelt).