Rules4you
Rules4you Regeln
Rules4you Etikette
Rules4you Handicap
Rules4you Spielformen
Rules4you Amateurstatut
Rules4you Für Kids
< vorheriger Abschnitt nächster Abschnitt >
EGA-Vorgabensystem Erläuterung  
2.4 Abschläge  
2.4.1 Der vom DGV-Mitglied genutzte Golfplatz muss an jeder Spielbahn mindestens zwei Zählspielabschläge haben. Diese werden als vorderer bzw. hinterer Standardabschlag bezeichnet und tragen eine rote bzw. gelbe Markierung. Der „gelbe" und der „rote" Abschlag sind die Mindestanforderung an einen Golfplatz.  
2.4.2 Zusätzlich können weitere Zählspielabschläge mit verkürzter Länge für Spieler mit höheren Vorgaben oder mit größerer Länge für erfahrene Spieler eingerichtet werden. Vereinzelt kann ein Platz zusätzlich schwarze Abschläge als Meisterschaftsabschläge für Herren haben, die eine Länge von mindestens 6.300 Meter haben müssen.

Mögliche Abschläge:

Meisterschaftsabschläge
Herren: Schwarz (ab 6.300 Meter Länge)

Hintere Abschläge
Herren: Weiß

Hintere Standardabschläge
Herren / (Damen): Gelb

Mittlere Abschläge
Herren / (Damen): Blau

Vordere Standardabschläge
Damen / Herren: Rot

Vordere Abschläge
Damen / Herren: Orange

"Junior Tees"
Damen/Herren: Grün

Bis auf die „schwarzen“ und „weißen“ Abschläge können alle Abschlagsfarben für Damen und Herren nach dem Course-Rating-System bewertet werden. In diesen Fällen ist auf den Spielvorgabentabellen kenntlich zu machen, welcher Teil einer Tabelle sich auf Damen bzw. Herren bezieht.
Ratings für Damen der „blauen“ und „gelben“ Abschläge sind nur für Plätze mit einer Länge von maximal 5.800 Meter sinnvoll.
Es ist Sache jedes einzelnen Golfclubs, welche Abschläge er baut und bewerten (engl. „raten") lassen will. „Gelb" für Herren und „Rot" für Damen sind verbindlich vorgeschrieben. Alle anderen Farben und Kombinationen können nach dem sportlichen Anspruch und dem Ausmaß des Spielbetriebs angelegt werden.

Golfanlagen sollten z. B. überlegen, ob sie Jungen und Herren mit einer Clubvorgabe nicht besser von roten oder blauen Abschlägen mit einem Rating für Herren spielen lassen, da solche Spieler in vielen Fällen schon an den langen Schlägen bis zum Fairwaybeginn scheitern. Neben mehr Spaß am Spiel wird ein verkürzter Platz für Anfänger auch einen positiven Effekt auf die Spielgeschwindigkeit haben.

Auch wenn die grünen Abschläge als "Junior Tees" bezeichnet werden, gelten für diese Löcher die entsprechend der Länge vom grünen Abschlag ermittelten Par-Grenzen. Da der Platz ein offizielles Course erhält, können Spieler jeden Alters von dort spielen.

 
2.4.3 Alle Abschläge müssen eine ausreichende Größe für eine Abschlagfläche im Sinne der Golfregeln haben. Die Vermarkung, die den Messpunkt kennzeichnet, muss die Farbe des Zählspielabschlags und die Länge der Spielbahn in Metern tragen. Sie ist bevorzugt rechts auf dem Zählspielabschlag in Höhe seiner Längenmitte sichtbar ebenerdig anzubringen.

Anmerkung: Kindergolf
Ein Rating der vorderen Abschläge (rot, orange) nicht nur für Damen, sondern auch für Herren bietet eine gute Möglichkeit, einen kürzeren Platz für Jungen und Mädchen (und auch beliebige weitere Gruppen) zu schaffen. Von diesen Abschlägen aus haben Kinder eine gute Möglichkeit, eine erste DGV-Stammvorgabe oder DGV-Clubvorgabe zu erspielen und mit der Zeit auf weiter hinten liegende Abschläge zu wechseln.

Anmerkung: Zählspielabschlag
Wenn in Ziffer 2.4.2 bis zu sechs Zählspielabschläge genannt werden, bedeutet dies natürlich nicht, dass sich diese auf sechs getrennten Abschlagsbauwerken befinden müssten. So kommt es auch vor, dass ein Abschlagsbauwerk mehrere Zählspielabschläge trägt. Ein „Zählspielabschlag“ beschreibt lediglich den Bereich, innerhalb dessen Abschlagmarkierungen gesteckt werden müssen, wenn vorgabenwirksam gespielt werden soll (ist also eine fiktive Fläche auf einem Abschlagsbauwerk).

Die vorgeschriebene farbliche Kennzeichnung der Abschläge bezieht sich auf die Vermarkung (Messpunkt). Um Irritationen zu vermeiden, sollten diese Farben auch auf der Zählkarte den entsprechenden Abschlägen zugeordnet werden. Es hat sich in der Praxis bewährt, auch die Abschlagmarkierungen in den entsprechenden Farben zu gestalten.