Deutscher Golf Verband

Drive >  Jugend im DGV >
Jugendgolf im DGV

Jugendgolf im DGV

Zur Sicherung der Basis gehört die Unterstützung kindgerechter Nachwuchsarbeit durch Projekte wie Abschlag Schule, JTFO, das Kindergolfabzeichen oder den Mini-Cup. Mit dem Basisförderprogramm Golf4Youth unterstützt der DGV die Clubs bei der Nachwuchsförderung. Mit verschiedenen Auszeichnungen werden die Anstrengungen in den Golfclubs honoriert. Zudem bildet der DGV Trainer für den Nachwuchs- und Breitensport aus.

QM für die Nachwuchsförderung

QM für die Nachwuchsförderung

2015 startet der DGV ein neues Club-Förderprogramm, das in ein Qualitätsmanagement für die Nachwuchsförderung mündet. Durch dieses Qualitätsmanagement werden die bisherigen Fördersysteme „Golf4Youth“ und „Zukunft Jugend“ ersetzt. weiter >

Goldstandards für die Jugendförderung

Goldstandards für die Jugendförderung

Die neuen „Goldstandards für die Jugendförderung“ des Deutschen Golf Verbandes sollen den Golfanlagen helfen, die jugendlichen Golferinnen und Golfer in den Clubs auszubilden, zu motivieren, zu fördern und zu unterstützen. Hier finden Sie alle begleitenden Informationen und Downloads zur Broschüre. weiter >

DGV-Kindergolfabzeichen

DGV-Kindergolfabzeichen

Hier gibt es alle Details zum DGV-Kindergolfabzeichen in Gold, Silber und Bronze sowie zur Bestellmöglichkeit der Abzeichen. weiter >

Das „Grüne Band“

Das „Grüne Band“

Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ wird seit 1987 verliehen. Der DGV nominiert jährlich Golfclubs für diesen Wettbewerb. Informationen zum Wettbewerb und zu den Preisträgern finden Sie hier. weiter >

Trainerausbildung im DGV

Trainerausbildung im DGV

Mit seiner Trainerausbildung verfolgt der DGV vorrangig das Ziel, durch eine qualifizierte, systematische und kontinuierliche Aufbauarbeit mit Kindern und Jugendlichen die leistungssportlichen Erfolge im nationalen und internationalen Vergleich zu optimieren. Insbesondere an Lehrer, Eltern und ältere Jugendliche richtet sich die Ausbildung zum Jugend-Assistenten. weiter >