Zur Anmeldung Abschlag Schule
Deutscher Golf Verband

Drive >  Golf in der Schule >  Erfahrungen der Schulen >

Projektwoche im GC Deichgrafenhof

Es war ein morgendliches Ritual am Deichgrafenhof, eine Woche lang. Ein großer Bus fuhr um halb zehn auf dem Parkplatz der Golfanlage vor und gut 20 Kinder, voll bepackt mit ihren Schultaschen, Lehrbüchern und Frühstücksboxen stiegen aus. Schule einmal anders! Im Rahmen ihrer Projektwoche kam eine Klasse der Theodor-Mommsen-Schule aus Garding jeden Tag zum Deichgrafenhof und tauschte die Schulstifte gegen die Golfschläger!

Golf-Pro Neil Thompson und sein Jugend-Assistent Mo nahmen jeweils die Hälfte der Mannschaft mit auf die Driving Range, während die anderen Kinder auf der Terrasse Schulaufgaben machten. Nach der Hälfte der Zeit wurde gewechselt und alle kleinen Neu-Golfer stiegen hinterher mit einem breiten Grinsen wieder in den Bus.

Kein Wunder – die Woche war vollgepackt mit Highlights rund um die kleine weiße Kugel. Alle Schlagformen wurden geübt, u. a. auch spezielle Tricks wie der „Crunch“ oder der „Pizza-Schlag“. Im Clubhaus gab es einen kleinen Regeltest vor der Großbildleinwand. Danach erklärte Thompson alles Wissenswerte über die Entstehung des Golfsports. Anschließend gab es einige Videoaufnahmen von Rory McIlroy zu bestaunen.

Damit war der Weg für das große Turnier am Abschlusstag geebnet. Die Krönung der ganzen Woche! Die Kinder erfuhren hautnah, wie schön es sein kann, draußen auf dem Platz zu spielen und zeigten eindrucksvoll, was sie gelernt hatten. Alle teilnehmenden Kinder bestanden erfolgreich die Prüfung zum „DGV-Golfabzeichen Bronze“ und nahmen freudestrahlend weitere kleine Präsente entgegen, die sie sich nach den vielen Einheiten mehr als nur verdient hatten. Der Tenor war einheitlich – Golf macht Spaß! Einige der Schüler sind bereits aktiv in das Jugendtraining mit eingestiegen und die ersten Platzrunden wurden absolviert.

Schulgolf-AG „Abschlag Schule“

Über das Projekt hinaus lernten die Kinder die unterschiedlichen Schlagarten und wurden mit jeder Einheit auch immer sicherer in den Bereichen Regel und Etikette. Doch ganz entscheidend war für die Verantwortlichen vom Golfplatz Deichgrafenhof, dass die Kinder eine regelrechte und ehrliche Begeisterung für den Sport entwickelten. Sie stellten Fragen, zeigten reges Interesse an Material und Theorie und hatten bei der Ausübung des Sports Spaß und Freude. Das gemeinsame Lernen in der Gruppe war von großem Vorteil und die Kinder unterstützten sich zu jeder Zeit gegenseitig und halfen sich untereinander. „Dies machte unser Job als Trainer und Betreuer wesentlich einfacher“, sagt Moritz Wollert, Jugendwart im GC Deichgrafenhof.

Die Projektwoche gab es nun schon zum fünften Mal in Kooperation mit der Theodor-Mommsen-Schule, erstmalig fand in dieser Saison das Projekt „Abschlag Schule“ in der Form einer Arbeitsgemeinschaft seinen Abschluss. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an Doris Birkenbach, die Theodor-Mommsen-Schule, die beteiligten Lehrer, Eltern und die Volks-und-Raiffeisenbank Garding, die mit einer großzügigen Spende den Kauf neuer, kindgerechter Schläger ermöglichte und damit eine optimale Basis für das weitere Training zu schaffen.

Fotostrecke

article image 1 article image 2 article image 3 article image 4 article image 5 article image 6 article image 7 article image 8 article image 9

Zum Öffnen der Fotostrecke bitte auf eines der Bilder klicken!

< zurück



DGV Sponsoren